News : Sieht so die Tastatur der Zukunft aus?

, 213 Kommentare

Ein Design-Studio aus Moskau, „Art Lebedev“, hat heute seine Studie der Tastatur der Zukunft der Öffentlichkeit vorgestellt. Auf den ersten Blick offenbart die Tastatur zwar nichts Neues, erst auf den zweiten genauen Blick offenbart sie ihr Geheimnis.

Tastatur
Tastatur

Wem jetzt die bunten Tasten links auffallen und auf austauschbare Kappen tippt, liegt daneben. Denn alle Tasten verfügen über ein OLED, ein kleines Display, wodurch die Beschriftung der Tasten beliebig angepasst werden kann. So kann die schnurlose Tastatur einfach per Knopfdruck auf kyrillische Buchstaben umgestellt werden oder die Belegung von Anwendungen anzeigen.

Wie erwähnt handelt es sich natürlich noch um eine Studie, von der es fraglich ist, ob und in welcher Form sie auf den Markt kommen wird. Somit sind auch noch keine Preise zu nennen oder Daten bezüglich der Verfügbarkeit. Allerdings versprechen die Bilder einiges von der zum Patent angemeldeten Technik.

Tastatur
Tastatur
Frontansicht
Frontansicht
Seitenansicht
Seitenansicht
Taste
Taste
Zusatztasten
Zusatztasten
Englisch
Englisch
Kyrillisch
Kyrillisch
Photoshop
Photoshop
Quake
Quake

Update 21.08.2005 21:42 Uhr  Forum »

Wie wir soeben erfahren haben, soll die Tastatur bereits im Laufe des kommenden Jahres auf den Markt kommen. Einen konkreten Preis kann man bislang aber immer noch nicht nennen. Die Designer gehen jedoch davon aus, dass das gute Stück für mindestens 200 bis 300 Euro in Zukunft seinen Besitzer wechseln wird. Produziert werden soll die Tastatur in Taiwan und China, was dem Preis allerdings offenbar nur in geringem Maße zuträglich ist. Ebenfalls in der Planung ist eine leicht abgespeckte Variante des Eingabegerätes, die in den kommenden Wochen vorgestellt werden soll.