News : Status lokalisierter Versionen von Firefox 1.0.5

, 13 Kommentare

Im Gegensatz zum bisherigen Prozedere stehen seit Veröffentlichung von Mozilla Firefox 1.0.5 und Mozilla Thunderbird 1.0.5 keine lokalisierten Fassungen zum Download bereit. Schuld daran ist offensichtlich eine versehentliche Änderung eines eingefrorenen APIs. Eventuell werden schon sehr bald die Versionen 1.0.6 veröffentlicht.

Das API (Application Programming Interface) ist die Schnittstelle, mit der im Falle von Firefox und Thunderbird beispielsweise diverse Erweiterungen auf vom Browser bereitgestellte Funktionen zugreifen können. Diese Schnittstellen werden sinnigerweise in der Regel nur dann geändert, wenn ein größerer Versionssprung ansteht, da die Autoren der Erweiterungen Anpassungen an ihren Produkten vornehmen müssen. Mit Version 1.0.5 wurde offenbar unbeabsichtigt ein API verändert.

Da offenbar sehr bald Firefox 1.0.6 und Thunderbird 1.0.6 veröffentlicht werden, hat man sich dazu entscheiden die lokalisierten Fassungen von den 1.0.5-Versionen erst gar nicht zu veröffentlichen. Es bleibt abzuwarten, wie lange Anwender der lokalisierten Firefox- und Thunderbird-Versionen noch den in den englischsprachigen Versionen behobenen Sicherheitslücken ausgesetzt sein werden.