News : Xbox 360-Premiere auf der Games Convention

, 29 Kommentare

Auf der diesjährigen Spielemesse Games Convention, welche vom 18. bis 21. August in Leipzig stattfindet, wird Microsoft seine neue Spielekonsole, die Xbox 360, erstmals dem Messe- und Endkundenpublikum präsentieren. So sollen sich sowohl die Besucher als auch die Fachpresse ein eigenes Bild von der Leistungsfähigkeit der neuen Konsole machen können.

Und vielleicht wird Microsoft ja auch schon auf der Games Convention den genauen Liefertermin und den Preis für die Xbox 360 bekannt geben. Bis dato ist nur bekannt, dass die Konsole pünktlich zum Weihnachtsgeschäft in den Regalen der Händler zu finden sein soll – über den genauen Preis wird jedoch immer noch spekuliert.

Beim ersten Auftritt der Xbox 360 in Los Angeles auf der Spielemesse E3 liefen die Spiele noch auf G5-Workstations von Apple mit lediglich einem CPU-Kern. Auch kamen andere Grafik-Chips als in der geplanten Endversion zum Einsatz. Angeblich zeigten die dort verwendeten Alpha-Kits nur ein Drittel der maximal erreichbaren Leistung der Xbox 360. In Leipzig sollen nun die Spiele bereits auf Beta-Kits laufen, welche nahezu der finalen Hardware der Konsole entsprechen. Sie sind bereits mit einem Triple-Core-PowerPC und ATis neuer Xbox 360-GPU ausgerüstet.

Xbox 360 Gamepad
Xbox 360 Gamepad
Xbox 360 Gamepad
Xbox 360 Gamepad
Xbox 360 Gamepad

Auch soll auf der Games Convention das Strategiespiel „Age of Empires III“ zu sehen sein. Dieses wurde ebenfalls schon auf der E3 gezeigt, auf der Games Convention soll sich der Besucher den Titel jedoch wesentlich genauer anschauen können. Ebenfalls werden dort „Dungeon Siege II“, „Fable – The lost Chapters“, sowie „Rise of Nations“ und „Zoo Tycoon 2“ gezeigt.