News : Dual-DVB-T-Karte für PCI-Express von Terratec

, 23 Kommentare

Nach wie vor sind herkömmliche Steckkarten für PCI-Express mehr als Mangelware. Einzig bei Grafikkarten konnte sich der neue Standard schon fest etablieren. Auf der IFA präsentiert TerraTec nun mit einer PCI-Express-Steckkarte einen durchaus interessanten Vertreter seiner Zunft.

Vorgestellt wird die Dual-Channel-DVB-T-Karte in einem lüfterlosen PC von Hush Technologies. Die Karte basiert auf Micronas' PCIe Controller nGene und dem Micronas DVB-T Demodulator-Chip DRX 3975D. Die von Hush eingesetzte Dual-Channel-DVB-T-TV-Tuner-Karte wurde gemeinsam vom Chip-Hersteller Micronas und TerraTec Electronic entwickelt. Ergebnis dieser Kooperation ist die erste PCIe-Lösung für den dualen DVB-T-Empfang.

PCIe-Dual-DVB-T-TV-Karte von TerraTec
PCIe-Dual-DVB-T-TV-Karte von TerraTec

Die Karte verfügt über zwei digitale Tuner, so dass sie gleichzeitig zwei verschiedene Sendungen empfangen kann. Während man eine Sendung verfolgt, kann die andere im Hintergrund aufgezeichnet werden. Die Nutzung der TV-Karte als timer-gesteuerten Personal Video Recorder (PVR) mit voller MPEG-2-Unterstützung gehört dabei schon eher zum Standard. Zeitversetztes Fernsehen (TimeShifting) ist der neuen Dual-TV-Tuner-Karte von TerraTec ebenfalls kein Fremdwort.

Präsentiert werden die neuen Features dieser Karte auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin (2. bis 7. September 2005) in einem System der Firma Hush Technologies. Die Systeme von Hush Technologies basieren auf einer Heatpipe-Technologie, so dass sie völlig ohne Lüfter auskommen. Die entstehende Wärme von Prozessor, Chipsatz und Netzteil wird über ein passives Transportsystem an die Gehäuseoberfläche abgeführt.

Ein Preis der PCI-Express-DVB-T-Karte von TerraTec oder deren Verfügbarkeit für den Endkunden sind bisher leider noch nicht bekannt.

Update

Heute erreichte uns die offizielle Pressemitteilung seitens TerraTec, in welcher die Karte als „TerraTec Cinergy 2400i DT (Dual DVB-T) PCIexpress“ angekündigt wird. Ab Oktober soll sie für 99,99 Euro im Handel erhältlich sein.