News : GC: Videos zu AOE III und der Xbox 360

, 25 Kommentare

Auch ComputerBase befand sich in der letzten Woche auf der Games Convention in Leipzig. Nachdem auch das alljährige Sommertreffen der Redaktion überstanden ist, folgen nun noch einige in DivX 6.0 encodierte Videos, die wir auf der Games Convention aufgenommen haben.

Zum einen haben wir registrierten Benutzern kleinere Szenen aus Age Of Empires III anzubieten, welche die sehr abwechslungsreich gestalteten Umgebungen zeigen. So darf in Age Of Empires III für den Angriff auf den Gegner auch der Weg über das Wasser gewählt werden, auch wenn sich die Schiffe zumindest beim fast finalen Entwicklungsstand nicht ganz artgerecht bewegen und so in engen Gefilden schon einmal den Rückwärtsgang einlegen, um sich zu befreien.

Auch wenn die Xbox 360 dem potentiellen Käufer wieder nicht direkt an die Hand gegeben wurde, zeigte Microsoft immerhin ein lauffähiges Entwickler-Kit, an dem die Benutzeroberfläche mit direktem Zugriff auf den iPod, ein Media-Center-Notebook und einigen ihrer weiteren Funktionen demonstriert wurde. Neben einem Trailer, der hauptsächlich aus bereits bekannten und mitunter gerenderten Szenen bestand, griff zumindest der Moderator noch einmal selbst zum Controller und zeigte den Launch-Titel „Kameo: Elements Of Power“, welcher ursprünglich für die Xbox entwickelt wurde, dann aber doch auf die Xbox 360 portiert wurde.

Während des Ladevorgangs legte das Entwickler-Kit der Xbox 360 dann auch gleich eine kurze Pause ein und musste durch einen Neustart zu neuem Leben erweckt werden. Angesichts des Entwicklungsstandes sicherlich verständlich. Leider machte Microsoft jedoch keinerlei Angaben, mit welchen Taktraten das gezeigte Entwickler-Kit derzeit läuft. Man bestätigte jedoch noch einmal den Preis der beiden verschiedenen Xbox 360-Versionen von 299,- bzw. 399,- Euro.

Sollte der Download nicht sofort starten, ist die maximale Anzahl der auf unserem Server zulässigen FTP-Verbindungen erreicht. Einfach später noch einmal versuchen!