News : GeForce 7800 GTX TOP Edition von Asus

, 75 Kommentare

Asus schickt sich an, eine weitere Grafikkarte auf Basis des 7800 GTX-Chips auf den Markt zu bringen, wie die Kollegen von HKEPC berichten. Dabei wird bei der Asus N7800 GTX TOP Edition nicht nur mehr Performance sondern auch mehr Laufruhe versprochen.

Damit die Karte im Wettkampf mit den im Takt erhöhten Modellen von EVGA und XFX mithalten kann, hat Asus die Geschwindigkeit der GPU auf 486 MHz angehoben. Beim Grafikspeicher handelt es sich um GDDR3-RAM mit 1,6 Nanosekunden, welcher mit 675 MHz (1350 DDR) betrieben wird. Ob dabei 256 MB oder gar 512 MB zum Einsatz kommen, ist nicht bekannt. Natürlich kommt auch der SLI-Betrieb nicht zu kurz.

Asus GeForce 7800 GTX TOP Edition
Asus GeForce 7800 GTX TOP Edition

Um das Ganze nicht auf Kosten der Lautstärke auf Betriebstemperatur zu halten, verwendet Asus dabei nicht den Standard-Kühler von nVidia, sondern setzt auf den NV-Silencer aus dem Hause Arctic Cooling. Der für die Karte veranschlagte Preis beträgt 4980 HK-Dollar (umgerechnet etwa 520 Euro).