News : Intel und Shuttle auf der Games Convention

, 5 Kommentare

Auch auf der diesjährigen Games Convention, die für Besucher vom 18. bis zum 21. August in Leipzig die Pforten öffnen wird, werden sich Intel und Shuttle der „Welt des Gamings“ erneut in aller Ausführlichkeit widmen

In der bereits aus dem letzten Jahr oder den vergangenen Ausgaben der CeBIT bekannten Intel Shuttle ESL Arena (Halle 3, Stand A40) werden hierbei auf 1300 m² nicht nur 90 XPCs mit aktuellster Hard- und Software dem Besucher zur Verfügung stehen. Auch ein umfangreiches Rahmenprogramm wird man dem interessierten Messebummler bieten.

Zu den Höhepunkten gehören die Finale der European Nation Championship in den Disziplinen WarCraft III, Counter-Strike, Fifa 2005 und Live for Speed am 18. und 19. August, die Intel Friday Night Games mit dem Beginn der siebten ESL (Electronic Sports League) Pro Series in denselben Kategorien am 19. August und die Verleihung des eSport-Awards am 20. August.

Für den richtigen Ausblick werden eine Tribüne mit 800 und ein „Gaming-only Kino“ mit weiteren 280 Sitzplätzen sorgen. Darüber hinaus haben sich die Spieleentwickler-Legenden Mark Reign und Peter Mollinuex angekündigt, um täglich Unreal Tournament 2007 respektive am Freitag Black and White 2 vorzustellen. Preise und Öffnungszeiten der Games Convention 2005 können auf GC-Germany.de eingesehen werde.