News : Logitech stellt neue Gaming-Mäuse vor

, 111 Kommentare

Am heutigen Tag stellt Logitech seine neue G-Serie offiziell vor und im September kommen die ersten Modelle in den Handel. Durch individuelle Anpassung erreichen die Mäuse eine Pixelpräzision von bis zu 2000 dpi und können 6,4 Megapixel pro Sekunde verarbeiten.

So sollen auch blitzschnelle Bewegungen mit äußerster Präzision umgesetzt werden. Die Logitech G7 Laser Cordless Mouse ist die weltweit erste kabellose Maus der Gaming-Grade Klasse. Die Akkus können dabei mitten im Spiel ausgetauscht werden. Die Logitech G5 Lasermaus wird mit kleinen Gewichten geliefert. Der Spieler setzt diese einfach in die vorgesehenen Einbuchtungen. So kann der Spieler das Gewicht der Maus seinen Bedürfnissen anpassen und deren Schwerpunkt verlagern.

Logitech G5 Laser Mouse
Logitech G5 Laser Mouse
Gewichte der Logitech G5 Laser Mouse
Gewichte der Logitech G5 Laser Mouse
Logitech G5 Laser Mouse
Logitech G5 Laser Mouse

Die G7 Laser Cordless Mouse und die G5 Laser Mouse arbeiten mit Logitechs neuer Gaming-Grade Laser-Abtast-Technologie. Mit einer Auflösung von 2.000 dpi, die während des Spiels auf bis zu 400 dpi reduziert werden kann, tastet der Laser mehr als 110 cm/s ab. Die G7 und G5 sind die ersten Computer-Mäuse von Logitech, die Full-Speed USB nutzen. Jede Maus überträgt 500 Meldungen pro Sekunde und damit wesentlich mehr als die 60 bis 125 Meldungen von normalen USB-Mäusen. Laut Logitech soll so absolute Präzision ohne Verzögerungen sichergestellt werden. Lediglich bei Windows 9x und Me beschränkt die Logitech SetPoint Software die Melderate auf 125 Meldungen pro Sekunde.

Die Mäuse der G-Serie sind ein Spitzenprodukt, das gemeinsam mit den besten PC-Gamern der Welt entstanden ist. Für Gamer ist die ideale Maus eine Kombination aus anspruchsvollsten Performance-Spezifikationen und einem Höchstmaß an individueller Anpassungsfähigkeit. Mit pixelgenauer Präzision, extremer Geschwindigkeit und individuell anpassbaren Features hat Logitech genau die Gaming-Maus gebaut, wie sie von den Gamern auf der ganzen Welt beschrieben wurde.

Gregor Bieler, Geschäftsführer D-A-CH bei Logitech

Die Logitech G7 Laser Cordless Mouse:
Die G7 Laser Cordless Mouse ist Logitechs erste Gamingmaus ohne Kabel. Viele Spieler glauben, dass eine kabellose Maus wegen Verzögerungen, Interferenzen, Stromversorgungsproblemen und des Gewichts der Akkus ihre Leistung mindern könnte. Logitech möchte diesen Problemen durch die G7 Laser Cordless Mouse Herr geworden sein. Durch zwei Innovationen soll die Verzögerung der Übertragung minimal gehalten werden. Erstens nutzt die G7 Full-Speed USB zur Erhöhung der Anzahl von Meldungen pro Sekunde. Zweitens bietet sie einen fortgeschrittenen Gaming-Modus. Erst nach Ablauf einer Minute schaltet sich die Maus in den stromsparenden Schlafmodus, so dass auch beim Ausharren während eines Spiels keine Anlaufverzögerungen auftreten sollen, solange der Spieler nicht länger als eine Minute verharrt, ohne die Maus zu bewegen. Herkömmliche Büromäuse verfallen zum Vergleich bereits nach zehn Sekunden in den Schlafmodus.

Logitech G7 Laser Cordless Mouse
Logitech G7 Laser Cordless Mouse
Empfänger und Akkus der Logitech G7 Laser Cordless Mouse
Empfänger und Akkus der Logitech G7 Laser Cordless Mouse
Unterseite der Logitech G7 Laser Cordless Mouse
Unterseite der Logitech G7 Laser Cordless Mouse

Zudem nutzt die G7 Laser Cordless Mouse die kabellose 2,4 GHz-Technologie von Logitech mit 24 Kanälen, die Interferenzen mit anderen Elektronikgeräten weitestgehend ausschließt. Sollte aber eine Interferenz auftreten, schaltet die Frequenzwechsel-Technologie von Logitech (Intelligent Frequency Hopping) automatisch auf einen störungsfreien Kanal.

Die eingebaute Anzeige über den Ladezustand des Akkus informiert den Spieler über den Lade-Status. Mit der Logitech SetPoint Software kann diese Anzeige nach individuellen Präferenzen eingestellt werden, so dass die Spieler beispielsweise gewarnt werden, wenn der Akku noch weniger als 30% geladen ist. Im Standard-Spielmodus reicht eine Akku-Ladung laut Logitech für zweieinhalb Tage durchschnittliche Spielbelastung. Unter Turnierbedingungen hält eine Akkuladung nach Herstellerangaben bis zu sieben Stunden, wenn die Maus ohne Pause genutzt wird. Bei der normalen Verwendung im Büro soll die Maus bis zu viereinhalb Tage im Spiel-Power-Modus genutzt werden können, bevor die Akkus getauscht werden müssen.

Die G7 Maus wird mit zwei wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akkus geliefert, die jeweils 18 Gramm wiegen. Von den beiden Akkus ist immer nur einer im Einsatz. Damit wiegt die Maus weniger als andere Akku-Mäuse mit zwei AA-Batterien. Durch das niedrigere Gewicht sollen Spielern schnellere Bewegungen ermöglicht werden und die Trägheit auf ein Minimum reduziert werden. Über einen Knopf an der Unterseite der Maus kann der Akku ausgeworfen und der Ersatz-Akku eingesetzt werden.

Die Logitech G5 Laser Mouse:
Um hohe Individualisierung zu gewährleisten, wird die Logitech G5 Laser Mouse mit 16 Miniatur-Rundgewichten geliefert – acht à 1,7 Gramm und acht à 4,5 Gramm. Acht beliebig kombinierbare Gewichte passen in ein kleines Modul, das in das Mausgehäuse eingesetzt werden kann. Spieler, die ein besonderes Gewichtsverhalten ihrer Maus bevorzugen, können so sowohl den Schwerpunkt als auch das Gewicht an sich verändern.

Zwei große Teflon-Füße an der Unterseite reduzieren den Widerstand und erhöhen die Präzision der G5 und der G7. Die Farbgebung der Logitech G5 Laser Mouse ist reine Handarbeit. Jede Maus durchläuft einen Bearbeitungsprozess, der aus sieben Schritten besteht; außerdem ist sie in drei Farben lackiert und wird manuell abgeschliffen, so dass jede Maus ein Unikat ist. Das Endprodukt ist eine Kombination aus Rostrot, Rauchschwarz und Silber.

Gewichte der Logitech G5 Laser Mouse
Gewichte der Logitech G5 Laser Mouse
Unterseite der Logitech G5 Laser Mouse
Unterseite der Logitech G5 Laser Mouse
Logitech G5 Laser Mouse
Logitech G5 Laser Mouse

Mit Hilfe der mitgelieferten Logitech SetPoint Software können die Spieler zwischen verschiedenen horizontalen und vertikalen Auflösungen wählen. Wenn ein Spiel beispielsweise eine schnelle horizontale Bewegung verlangt und gleichzeitig aber eine präzisere vertikale Bewegung erfordert, kann der Benutzer die Auflösung auf horizontal 2.000 dpi und vertikal 400 dpi einstellen. Mithilfe der Software können die Spieler bis zu fünf Auflösungseinstellungen programmieren. Ohne Software erhöhen bzw. verringern die beiden Tasten neben dem Tastenrad der Mäuse die Mausauflösung während des Spiels auf drei voreingestellte Werte: 2000 dpi, 800 dpi und 400 dpi.

Logitech G5 Special Edition
Logitech G5 Special Edition
Gewichte der Logitech G5 Special Edition
Gewichte der Logitech G5 Special Edition

Beide Mäuse werden ab September verfügbar sein. Die Logitech G7 Laser Cordless Mouse kommt zu einem unverbindlichen Preis von 99,90 Euro in den Handel, wohingegen die Logitech G5 Laser Mouse für 79,90 Euro erhältlich sein wird.

Für alle Technik-begeisterten gibt es von Logitech ein paar weitergehende technische Daten zur G5, die Interessierte im Klapptext finden.

Technische Daten der G5

Auch die technischen Daten der G7 Laser Cordless Mouse möchten wir nicht vorenthalten und haben sie im Klapptext zusammengefasst.

Technische Daten der G7