News : Microsoft bringt Bildbearbeitungs-Tastatur

, 33 Kommentare

Mit dem Wireless Optical Desktop 5000 stellt Microsoft nun ein spezielles Tastatur-Maus-Set vor, welches für die Bildbearbeitung per Tastatur am PC entwickelt wurde. So sollen verschiedene Sondertasten das Arbeiten an den Bildern erleichtern, indem man sie mit häufig genutzten Bearbeitungsfunktionen belegen kann.

Der so genannte „Zoom-Slider“, eine Art Hebel an der linken Seite der Wireless-Tastatur, vereinfacht das Hinein- oder Herauszoomen in den Bildern. Der Mauszeiger der kabellosen optischen Maus kann ebenfalls in die Fotobearbeitung eingebunden werden. Ebenso bietet die Maus eine Lupen-Funktion, die das Vergrößern des Bildschirm-Inhaltes auf Knopfdruck unterstützt. Mit dem Vier-Wege-Scrollrad kann man bequem sowohl horizontal als auch vertikal durch Dokumente und Bilder navigieren.

Microsoft Wireless Optical Desktop 5000
Microsoft Wireless Optical Desktop 5000
Microsoft Wireless Optical Desktop 5000
Microsoft Wireless Optical Desktop 5000

Die Tasten auf dem Wireless Optical Desktop 5000 sind ergonomisch im 6-Grad-Winkel angeordnet, so dass Finger und Handgelenke nicht so schnell ermüden sollten. Ebenso soll sich der Schreibkomfort im Vergleich zu Tastaturen mit normalem Layout deutlich erhöhen. Im Paket des Tastatur-Maus-Sets befindet sich die Software Microsoft Foto 2006 Standard und es wird ab Anfang September für circa 80 Euro über den Ladentisch gehen.