News : Neues Pentium M-Mainboard von AOpen

, 22 Kommentare

Nach den Mainboards i855GMEm-LFS und i915GMm-HFS für den Intel Pentium M-Prozessor, welche in der Hardwarewelt bereits für reichlich Aufregung sorgten, bringt AOpen mit dem i915Ga-HFS nun bereits die dritte Sockel 479M-Platine für den sparsamen Mobile-Prozessor in den Handel.

Das AOpen i915Ga-HFS baut nicht wie die Vorgänger auf die jeweiligen Notebook-Chipsätze auf, sondern basiert auf dem klassischen Desktop-Chipsatz i915G mit integrierter Grafik-Einheit. Zudem kommt die Platine im Standard ATX-Format statt dem Mikro-ATX-Format daher.

Mainboard i855GMEm-LFS i915GMm-HFS i915Ga-HFS
Form-Faktor Mikro-ATX Mikro-ATX ATX
Chipsatz i855GME / ICH-4M i915GM / ICH-6M i915G / ICH-6
Prozessoren Intel Pentium M „Banias/Dothan“ Intel Pentium M „Banias/Dothan“ Intel Pentium M „Banias/Dothan“
FSB 400 MHz 400 / 533 MHz 400 / 533 MHz
DDR-I Ja, (2x DDR333) Ja, (2x DDR333) Nein
DDR-II Nein Ja, (2x DDR-II-533) Ja, (4x DDR-II-533)
max. RAM 2 GB 2 GB 4 GB
Integrierte Grafik Ja Ja Ja
AGP Ja, AGP 4x Nein Nein
PCI Express Nein Ja, 1x PCIe x16 / 1x PCIe x1 Ja, 1x PCIe x16 / 1x PCIe x1
PCI Ja, 3 Slots Ja, 2 Slots Ja, 3 Slots
Sound Realtek AC97, 5.1 Azalia HD Audio, 7.1 Azalia HD Audio, 7.1
LAN 2x Marvell 1000 Mbit/s 2x Marvell 1000 Mbit/s (PCIe) 1x Marvell 1000 Mbit/s (PCIe)
USB 2.0 6 Ports 8 Ports 8 Ports
Firewire Ja Ja Ja
P-ATA 2x ATA100 1x ATA100 1x ATA100
S-ATA 2x 2x 4x
S-ATA II Nein 2x Nein

Wie an den Daten unschwer zu erkennen ist, verzichtet AOpen bei ihrem neuesten Spross endgültig auf die Implementation von DDR-RAM und richtet sich mit Dual-Channel DDR2-533 eindeutig in Richtung Zukunft. Trotz des größeren Platzangebots hat man das Dual-GigaBit-Ethernet gestrichen und verbaut nur noch einen Marvell-Chip.

i915Ga-HFS
i915Ga-HFS

Durch den verwendeten Desktop-Chipsatz könnte auch das Overclocking wieder ein wenig in den Vordergrund kommen – hat man doch beim i915GMm-HFS mangels PCIe/PCI-Fix recht schnell die Grenzen aufgezeigt bekommen, was das Spiel mit dem Frontside-Bus anbelangt. Die aktuelle Auflistung der Preissuchmaschine Geizhals.at bescheinigt dem i915Ga-HFS aktuell einen Straßenpreis von satten 219 Euro. Angesichts der drückenden Konkurrenz in Form des Asus CT-479 Adapter ein wirklich stolzer Preis – ist doch eine Kombination aus ASUS P4GPL-X, i915PL (PCI Express) und dem genannten Adapter schon für knapp über 100 Euro zu haben.

Wir bedanken uns bei Simon Knappe für das Einsenden dieser News.