News : Opera mit HTML-Browser für Java-Handys

, 14 Kommentare

Mit dem Opera Mini bringt Opera Software nun auch den passenden HTML-Browser für das Handy. Der auf Java 2 Mobile Edition (J2ME) aufsetzende Web-Browser eignet sich laut Opera Software für weltweit mehr als 700 Millionen Handys, die Java-fähig sind.

Ziel von Opera Software ist es das Internet auch auf dem Handy zum Mainstream zu machen. Anders als die bisherige mobile Variante des Opera-Browsers setzt Opera Mini kein Smartphone mit Windows Mobile oder Symbian OS voraus. Opera Mini bedient sich eines Tricks, damit auch Handys, die ansonsten nur einen WAP-Browser unterstützen, HTML-Seiten anzeigen können. Ein zwischengeschalteter Server verarbeitet die HTML-Seite, ehe sie an das Handy geschickt und dort dargestellt wird. Das Handy muss die Seite demnach nicht selbst verarbeiten.

Mobile Web surfing has until now been limited to more advanced phones that are capable of running a browser. With Opera Mini, the phone only has to run a small Java-client and the rest is taken care of by the remotely located Opera Mini server. With Opera Mini you don't have to have an advanced phone to surf the Web, which means that most people can use it with their existing phones.

Jon S. von Tetzchner, CEO, Opera Software

Die Installation von Opera Mini soll dabei so leicht sein wie die eines Klingeltones. Mittels SMS oder über einen Link über einen WAP-Browser kann der Download gestartet werden, so dass man schnell und problemlos online gehen können soll. Opera Software selbst stellt Opera Mini jedoch nicht zum Download bereit, so dass interessierte Benutzer auf Angebote ihres Mobilfunkbetreibers oder einem anderen Anbieter angewiesen sind. Eine erste Kooperation ist Opera Software mit dem norwegischen Fernsehsender TV2 eingegangen, welcher Opera Mini mit seinen Mobilfunkangeboten koppelt. Ein deutscher Anbieter für den HTML-Browser Opera Mini ist indes noch nicht bekannt.

Weitere Einzelheiten über Opera Mini und die Technik, mit der große Webseiten auf einem kleinen Display dargestellt werden, finden sich direkt auf der Produktseite des mobilen HTML-Browsers.