News : ProLite X: Neue 8-ms-TFTs von iiyama

, 26 Kommentare

Mit dem 17-Zöller ProLite X436S und dem 19-Zöller ProLite X486S präsentiert Monitor-Hersteller iiyama die beiden neuesten Sprösslinge seiner TFT-Linie. Neben der schnellen Reaktionszeit von 8 ms sollen potentielle Käufer auch durch das wohl nicht zufällig an einen iMac erinnernde Design der Allround-Displays überzeugt werden.

Iiyama ProLite X436S
Iiyama ProLite X436S

Dem Design-Anspruch entsprechend verfügen die ProLite X-Modelle über integrierte Netzteile und Halterungen zur Kabelführung an der Rückseite. Dank des verbauten Ambient-Light-Sensors passt sich die Helligkeit des Display automatisch den jeweiligen Lichtverhältnissen der Umgebung an, um stets für eine optimale Lesbarkeit des Bildschirms zu sorgen. Zudem wurde ein Bewegungssensor integriert, der über Infrarot das Display an- und auschalten kann und so Strom sparen hilft. Die beiden eingebauten Lautsprecher verfügen über jeweils zwei Watt Leistung und dürften für den normalen Arbeitseinsatz vollkommen ausreichend sein.

Die Monitore verfügen laut Hersteller über TN Wide Angle-Displays mit einer native Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixel bei einem Kontrastverhältnis von 700:1 und einem Helligkeitswert von 300 cd/m². Zum Anschluss an den Rechner stehen jeweils eine DVI-D- und eine D-Sub-Schnittstelle zur Verfügung. Während sich Interessenten des ProLite X486S noch bis Ende September gedulden müssen, ist der ProLite X436S ab sofort für 349 Euro im Handel erhältlich. Die Versandpreise beginnen derzeit bei 308 Euro für den 17-Zöller beziehungsweise 403 Euro für den 19-Zöller.