News : Regelmäßige Add-Ons für Half-Life 2

, 53 Kommentare

Fans von Half-Life 2 warten derzeit nicht nur auf „Lost Coast“, sondern auch auf das Add-On „Aftermath“. Dass Valve es bei diesen Add-Ons nicht belassen möchte, war eigentlich abzusehen. Das amerikanische Magazin „Computer Gaming World“ berichtet nun über regelmäßige Add-Ons im Drei-Monats-Rhythmus.

Offiziell bestätigt wurde die Meldung von Valve bisher nicht, ein Abonnent des US-Magazins, der die Oktober-Ausgabe bereits in Händen halten darf, hat die Informationen jedoch im Forum von HalfLife2.net veröffentlicht. So soll das Add-On nach „Aftermath“, welches näher auf die einzelnen Charaktere eingehen wird, die Fahrzeuge in den Vordergrund rücken.

„Lost Coast“ wird zudem einen Director Mode bieten, bei dem die Entwickler auf die Entstehung des Levels eingehen und während des Spielens Kommentare abgeben, welche allerdings die weitere Handlung vorwegnehmen könnten, so dass man es zunächst ohne diese die Erweiterung in Augenschein nehmen sollte.

Neben den rein inhaltlichen Entwicklungen an Add-Ons für Half-Life 2 werkelt man bei Valve zudem an Steam, welches derzeit überarbeitet wird. Welche Änderungen genau vorgenommen werden, ist derzeit jedoch nicht näher bekannt.