News : Windows Vista ab 15. November 2006 im Handel

, 55 Kommentare

Mit Windows Vista, ehemals Codename Longhorn, steht bei Microsoft nach dem Ende 2001 vorgestellten Windows XP und nach einer umfassenden Pflege dieses Produkts endlich wieder eine neue Betriebssystem-Generation vom Redmonder Softwareunternehmen ins Haus, das mit vielen neuen Features auf sich aufmerksam macht.

Wie nun bekannt wurde, möchte Microsoft gemäß interner Planung das neue Betriebssystem am 15. November 2006 in den weltweiten Verkauf geben. Auch der Terminplan bis zur fertigen Version wurde weiter konkretisiert, bzw. im Vergleich zu den bisher bekannten Terminen an geeigneter Stelle korrigiert.

Nach der am 28. Juli 2005 freigegeben Beta 1 von Windows Vista soll noch vor Ende dieses Jahres Beta 2 folgen - der 7. Dezember 2005 wird als Termin genannt. Bis zum 29. September 2005 möchte Microsoft dabei Beta 2 mit allen für dieses Release vorgesehenen Features versorgt haben. Am 19. April 2006 soll Release Candidate 0 (RC0) erscheinen; RC1 soll am 28. Juni folgen.

Windows Vista soll am 9. August 2006 zur Produktion freigegeben (RTM) und am 15. November im Handel erhältlich sein. Die Server-Version, Codename Longhorn Server, soll am 10. Januar 2007 RTM gehen.