News : XPC mit SLI in zwei Wochen verfügbar

, 24 Kommentare

Das erstmals auf der Computex 2005 gezeigte Shuttle-Barebone mit SLI-Funktionalität, das mit nVidias nForce 4 SLI-Chipsatz ausgerüstet ist und Prozessoren bis hinauf zum Athlon 64 X2 in seinem Sockel 939 aufnehmen kann, wird in zwei Wochen im Handel erhältlich sein.

SN26P
SN26P
SN26P
SN26P

Um die Kompatibilität der eigens zur Abfuhr der enormen Wärmeentwicklung konstruierten Heat-Pipe zu gängigen High-End-Grafikkarten nicht zu gefährden, wird das SN26P nur im Bundle mit zwei Pixelbeschleunigern, vorerst zwei GeForce 6800 GT-Karten, ausgeliefert. Die unverbindliche Preisempfehlung wird zu Anfang bei 1.399 Euro inkl. Mehrwertsteuer liegen.

SN26P
SN26P
SN26P
SN26P

Update 22.08.2005 11:47 Uhr  Forum »

Wie auf der Games Convention in Leipzig von Shuttle zu erfahren war, verfügt das System über ein 350 Watt starkes Netzteil und wird unter Last maximal 2,5 Sone laut. Bei den Grafikkarten handelt es sich um Modelle der Firma Leadtek. An Ausstattungsvarianten mit Karten der 7. GeForce-Generation wird intern bereits gearbeitet.