News : Dell mit Vorankündigung für Dual-Core-Xeon

, 4 Kommentare

Noch vor der offiziellen Vorstellung der ersten Dual-Core-Xeon Prozessoren, Codename „Paxville“, hat Dell zu dem Thema etwas zu sagen. So werden die Dell PowerEdge-Server und Precision-Workstations in Kürze auch mit dem neuen Doppel-Xeon erhältlich sein – so lange kann es bis zum offiziellen Start der neuen CPUs wohl nicht mehr dauern.

Der neue Xeon-Prozessor kann, ebenso wie sein Single-Core-Vorgänger, auf dem Intel E7520-Chipsatz (Lindenhurst) betrieben werden, so dass bei Bedarf ohne große Investitionen auf die neuen Prozessoren migriert werden kann.

Erhältlich mit dem neuen Intel Xeon-Dual-Core-Prozessor sind die PowerEdge-Server 1850, 1855, 2800 und 2850 sowie die Precision-Workstations 470 und 670 voraussichtlich im kommenden Monat – die Gerüchteküche nennt als Termin den 10. Oktober. Seine zukünftigen, weiter gefassten Produktpläne im Workstation- und Server-Bereich hat Intel heute im Rahmen der Vorstellung der Low-Voltage Xeons und des neuen 3,8 GHz schnellen Modells noch einmal bekräftigt.