News : „Dolby TrueHD“ bringt Studiosound nach Hause

, 18 Kommentare

Mit „Dolby TrueHD“ präsentieren die Dolby Laboratories ihre neueste Errungenschaft auf dem Gebiet verlustfreier Mehrkanal-Audiotechnologie für den Heimkino-Bereich, die speziell zur Ergänzung von HD DVD und der Blu-ray Disc entwickelt wurde. Die Qualität entspricht dabei den hochwertigsten momentan möglichen Studioaufnahmen.

In Verbindung mit „HD DVD“ und der „Blu-ray Disc“ werden aktuell bis zu acht Audiokanäle mit 24 Bit/96 kHz unterstützt. TrueHD selbst unterstützt jedoch mehr als acht Audiokanäle, so dass von Codec-Seite noch Spielraum für mehr bleibt. Für das HD-DVD-Format sind „Dolby TrueHD“ und „Dolby Digital Plus“ als Audio-Codices vorgeschrieben, im Falle der Blue-ray Disc optional verfügbar.

Als Basis für Dolby TrueHD diente das von der DVD bekannte MLP Lossless, das allerdings durch höhere Bitraten, zusätzliche Kanäle, verbesserten Stereo-Mix-Support, umfangreiche Metadatenfunktionalität, Dynamic Range Control und Dialogue Normalization ergänzt wurde und somit zu den Studio-Originalen identische Aufnahmen ermöglicht. Auch die neuen, von der Society of Motion Picture and Television Engineers (SMPTE) für digitales Kino vorgesehenen Lautsprecherpositionen werden bereits unterstützt.