News : Ebay: Account-Hacker ersteigert Waren

, 29 Kommentare

Ein böses Erwachen widerfuhr einem 67-jährigen Rentner aus dem sauerländischen Iserlohn. Ein Hacker hatte sich über Nacht seines eBay-Accounts bemächtigt und bei über Tausend Einkäufen Waren im Wert von insgesamt 400.000 Euro ersteigert.

Zu den Waren, die mit dem Account des Rentners ersteigert wurden, zählen unter anderem zwölf Rennräder, mehrere Großpackungen Duschgel, ein in Österreich stehender Wohnwagen, mehrere Boote und eine Hebebühne. Die ungewöhnliche Kaufwut des Rentner-Accounts wurde allerdings von eBay bemerkt und das Passwort des Accounts wurde geändert, um weitere Käufe zu verhindern. Momentan arbeitet das Auktionshaus daran, die Ersteigerungen rückgängig zu machen.

Betroffen von dem Kaufwahn ist allerdings nicht nur der Rentner, sonder auch die Verkäufer. Diese sind im Glauben ihre Ware losgeworden zu sein und haben dementsprechend versucht mit dem 67-jährigen Kontakt aufzunehmen. Rund 3.000 E-Mails erreichten ihn bislang, die Verkaufsbestätigungen sowie Nachfragen von Verkäufern enthielten, in denen er aufgefordert wurde sich zu melden. Auch Gewaltandrohungen sind schon bei ihm eingegangen. Daneben erhielt er noch Einschreiben mit Konzert- und Fußball-Karten, die er aber ebenso wie Pakete ungeöffnet zurückschickte.

Der Rentner ist seit Jahresbeginn bei eBay registriert und hat in erster Linie für sein Hobby als Video-Filmer eingekauft. Nun hofft er, dass die Polizei oder eBay den Täter identifizieren können.