News : Gefälschte Ebay-Rechnung im Umlauf

, 22 Kommentare

Die Antivirenspezialisten aus dem Hause H+BEDV Datentechnik warnen alle Anwender vor dem neuen Trojaner TR/Dldr.Agent.uf. Dieser Trojaner tarnt sich, ähnlich wie seine Vorgänger, als Rechnung – diesmal von Ebay. Er wurde heute Nacht in deutscher Sprache an viele Anwender in ganz Deutschland verschickt.

Der 11.213 Bytes große Trojaner-Downloader TR/Dldr.Agent.uf hat keine eigene Versandroutine, sondern wurde direkt versendet. Sein Ziel ist es, von verschiedenen Webseiten einen Peer-To-Peer-Wurm auf den befallenen Rechner herunterzuladen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt befindet sich dieser Peer-To-Peer-Wurm noch in der genauen Analyse der Antivirenspezialisten.

Die angebliche Ebay-Rechnung hat folgendes Aussehen:

Von: kundensupport@ebay.de

Betreff: 7 Tage bis Ihre Kontosperrung

Dateianhang: Ebay-Rechnung.pdf.exe

Der Textbody ist eine raffiniert gestaltete HTML-E-Mail, die den Eindruck erweckt, sie komme von Ebay selbst. Es wird allen Anwendern empfohlen, diese E-Mails nicht zu öffnen, sondern sofort zu löschen und den jeweiligen Anti-Virenschutz auf den neuesten Stand zu bringen. Besonders Ebay-Kunden sollten sich von der warnenden Betreffzeile nicht zum Anklicken der E-Mail verleiten lassen, da die Gefahr besteht, dass weitere virulente Dateien aus dem Internet nachgeladen werden und das eigene System von den Schadprogrammen modifiziert wird.