News : Gefälschte Maxtor-Festplatten im Umlauf

, 25 Kommentare

Laut xBit Labs sind auf dem japanischen Elektronikmarkt offenbar gefälschte Festplattenlaufwerke der Firma Maxtor aufgetaucht. Es handelt sich dabei um Maxline II-Modelle mit 320 GB Kapazität, obwohl Maxtor für den Retail-Markt nur Modelle bis zu 300 GB im Portfolio hat.

Für OEMs bietet Maxtor jedoch unter der Bezeichnung 5A320J0 ein 320 GB-Modell an, und eben solche Festplatten, für die Maxtor allerdings keine Endverbraucher-Unterstützung bereitstellt, scheinen nun mit gefälschten Aufklebern im Umlauf zu sein. Zu erkennen sind sie an einer falschen Schriftart auf dem Aufkleber sowie einem fälschlicherweise kleingeschriebenen „x“ im Produktnamen: Die echten Maxtor-Platten heißen „MaXLine II“, während auf den Labels der manipulierten Exemplare „MaxLine II“ steht.