Paint Shop Pro X kommt Ende September

Ralph Burmester 11 Kommentare

Seit Corel vor fast einem Jahr den Paint Shop Pro-Hersteller Jasc aufgekauft hat, gab es keine Programm-Neuerungen. Dies soll sich Ende September ändern, denn dann will Corel die zehnte Version, bezeichnet mit der römischen Zahl „X“, auf den Markt bringen.

Nicht nur neue Werkzeuge will man implementieren, zur Erklärung der grundlegenden Methoden der Bildbearbeitung wird ein „Learning Center“ zum Programmumfang gehören. Dank „Rawshoot“ von pixmantec wird Paint Shop Pro dann auch mit den raw-Bildern von Digital-Kameras zurecht kommen.

Der Preis der Software soll bei 99 Euro liegen, wobei zum Lieferumfang ebenfalls „Photo Album 6 SE“ gehört. Um mit den rund 500 implementierten Bildeffekten arbeiten zu können gehören 12 Stunden Videomaterial auch zum Lieferumfang. Der Marktpreis liegt laut Geizhals zur Zeit bei rund 75 Euro. Wer bereits jetzt einen ersten Blick auf das neue Programm werfen möchte, kann sich bereits jetzt die 30-Tage-Probeversion herunterladen.

Downloads

  • Corel PaintShop Pro Download

    4,0 Sterne

    Digitalfotos verwalten, anpassen, bearbeiten und präsentieren.

    • Version 2018 v20.0.0.132 Deutsch
    • Version X9 v19.2.0.7 Deutsch