News : Talkline: Ab der zweiten Minute kostenlos telefonieren

, 1 Kommentar

Bei Talkline können Kunden mit einer CallYa-Prepaid-Card ab dem 15. September viele Gespräche endlos ausdehnen, ohne eine Kostenexplosion befürchten zu müssen. Der neue CallYa-OpenEnd-Tarif kostet 1,50 Euro im Monat, dafür telefoniert der Kunde ab der zweiten Gesprächsminute kostenlos innerhalb des Vodafone-Netzes und ins deutsche Festnetz.

Im neuen OpenEnd-Tarif kostet jedes Telefonat ins deutsche Vodafone-Netz und ins Festnetz nur 39 Cent, egal ob es ein kurzer Anruf zuhause ist oder ob man ein ausgedehntes Telefonat führen möchte. Wer sich zwischen dem 15. September und dem 15. November für die Aktion „CallYa-OpenEnd“ bei Talkline anmeldet, erhält diese Vergünstigung jedoch lediglich befristet bis zum 31. Januar 2006. Für die Dauer der Aktion kosten alle Anrufe in andere deutsche Mobilfunknetze einheitlich 39 Cent pro Minute.

Unter der Kurzwahl 22044 können sich alle Talkline-Kunden mit CallYa-Card kostenlos für den Aktions-Tarif freischalten lassen. Danach wird jedoch eine Gebühr von 1,50 Euro im Monat fällig. Bei einer Buchung mitten im Monat wird der Preis anteilig berechnet. Ebenso wie die Anmeldung und ebenfalls kostenlos ist die Kündigung unter der gleichen Kurzwahlnummer. Die Abmeldung ist jederzeit nach Ende des Anmeldezeitraums möglich.