17/19 ATi CrossFire im Test : Zwei Grafikkarten teilen sich die Arbeit

, 87 Kommentare

Sonstiges

Lautstärke

Da quasi alle aktuellen Modelle über eine herstellerseitige Lüftersteuerung verfügen, unterscheiden wir bei den Messungen den 2D- und den 3D-Betrieb. Für die Last-Messungen wird der 3DMark05 in der Endlosschleife ausgeführt und nach dreißig Minuten die Lautstärke notiert. Beide Messungen werden im Abstand von 15 cm zur Grafikkarte durchgeführt. Um nur die Lautstärke der jeweiligen Grafikkarte messen zu können, wurden beim Test die Gehäuselüfter vom Netz getrennt.

Lautstärke
Angaben in dB(A)
  • Idle (Windows):
    • ATi Radeon X850 XT CrossFire
      0,0
      Hinweis: Wegen Defekt nicht gemessen*
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      48,3
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      51,1
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      51,1
    • X850 XT auf ATi XPress200
      51,3
    • X850 XT auf nForce 4 SLI
      51,3
  • Last:
    • ATi Radeon X850 XT CrossFire
      0,0
      Hinweis: Wegen Defekt nicht gemessen*
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      48,3
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      51,1
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      51,1
    • X850 XT auf ATi XPress200
      51,3
    • X850 XT auf nForce 4 SLI
      51,3

* Der Lüfter der X850 XT CrossFire-Edition hatte einen Lagerschaden, daher haben wir auf die Messung der Lautstärke beim CrossFire-Gespann leider verzichten müssen.

Temperatur

Ähnlich den Messungen zur Lautstärke werden auch die Temperatur-Messungen durchgeführt. Fast alle aktuellen Grafikkarten besitzen Sensoren, die per Treiber oder Hersteller-Tool ausgelesen werden können. Die Kern-Temperatur wird dabei im Ruhezustand im Windows-Desktop und unter Last nach fünfzehn Minuten 3DMark05 abgelesen.

Im CrossFire-Verbund ist ein Ablesen der Temperatur über das CCC nicht möglich, wir haben daher den RivaTuner genutzt. Auf Grund des großen Abstands zur Messung einer einzelnen Karte unter Last sollte man den Wert jedoch mit Vorsicht genießen. Es ist anzunehmen, dass der RivaTuner noch nicht in der Lage ist, die Temperatur korrekt zu ermitteln.

Temperatur
Angaben in °C
  • Idle - Chip:
    • X850 XT auf nForce 4 SLI
      49
    • X850 XT auf ATi XPress200
      50
    • ATi Radeon X850 XT CrossFire
      54
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      63
      Hinweis: Obere Karte
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      63
      Hinweis: Obere Karte
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      63
  • Last - Chip:
    • ATi Radeon X850 XT CrossFire
      70
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      84
    • X850 XT auf ATi XPress200
      90
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      90
      Hinweis: Obere Karte
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      90
      Hinweis: Obere Karte
    • X850 XT auf nForce 4 SLI
      91

Auf der nächsten Seite: Stromverbrauch