18/19 ATi CrossFire im Test : Zwei Grafikkarten teilen sich die Arbeit

, 87 Kommentare

Stromverbrauch

Für die Messungen der Stromaufnahme wird ein handelsüblicher Verbrauchsmonitor, den man sich auch beim örtlichen Stromversorger ausleihen kann, genutzt. Gemessen wird die Gesamt-Stromaufnahme des Testsystems. Auch hier gilt die Teilung zwischen Idle- und Last-Betrieb. Letzterer wird erneut durch Verwendung des 3DMark05 simuliert.

Stromverbrauch
Angaben in Watt (W)
  • Idle (Windows-Desktop):
    • X850 XT auf ATi XPress200
      115
    • X850 XT auf nForce 4 SLI
      123
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      134
    • ATi Radeon X850 XT CrossFire
      145
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      179
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      181
  • Last:
    • X850 XT auf ATi XPress200
      215
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      223
    • X850 XT auf nForce 4 SLI
      226
    • ATi Radeon X850 XT CrossFire
      316
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      324
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      324

Auf der nächsten Seite: Fazit