EPoX 9HEAI und Gigabyte GA-K8N Pro-SLI im Test : SLI von Nvidia und VIA im Vergleich

, 16 Kommentare
EPoX 9HEAI und Gigabyte GA-K8N Pro-SLI im Test: SLI von Nvidia und VIA im Vergleich

Man kann es schon fast als schwierig bezeichnen, für Mainboard-Tests mit AMD Athlon 64-Prozessoren einen Probanden ohne nVidia-Chipsatz zu erhaschen (und mit dem Gigabyte GA-K8N Pro-SLI ist wieder ein solches bei uns eingetroffen). Doch EPoX ist es gelungen, endlich ein Modell mit einem anderen Chipsatz zu liefern, genauer gesagt mit dem VIA K8T890, der aktuellen Top-Version der Chipsätze für den Athlon 64 aus dem Hause VIA. Wie bereits bei unserem Test der SLI-Mainboards nutzen wir natürlich auch dieses Mal unseren neuen Benchmarkparcours mit dem neuen Testsystem. Wie sich der VIA-Chipsatz gegen die übermächtig erscheinende Konkurrenz aus dem Hause nVidia in Ausstattung und Leistung schlagen kann, wollen wir genauso beleuchten wie die Hard- und Software-Beilagen der Mainboardhersteller.

Lesezeichen

Sicherlich ist der Vergleich der verschiedenen Chipsätze für den Sockel 939 ein Artikel, der einen Überblick über die Ausstattung und Leistungsfähigkeit gewährt. Auch die Grundlagen zum verwendeten Prozessor von AMD sind lesenswert, genauso wie die Anleitung für das sehr interessante Cool'n'Quiet-Feature der Athlon 64-Prozessoren. Passend dazu sind der Energieverbrauch der Prozessoren und die Grundlagen von PCI Express einen Blick wert.

Die Probanden

Als erstes wollen wir wieder einen Überblick über die Ausstattung der getesteten Mainboards geben.

Layout EPoX 9HEAI Gigabyte GA-K8N Pro-SLI
Features
EPoX 9HEAI Logo
EPoX 9HEAI Logo
Gigabyte GA-K8N Pro-SLI Logo
Gigabyte GA-K8N Pro-SLI Logo
Chipsatz VIA K8T890 nVidia nForce 4 SLI
Ausbaufähigkeit
für Prozessoren
AMD Athlon 64
AMD Athlon 64 FX
AMD Athlon 64 X2
(ab BIOS 05.07.20)
AMD Athlon 64
AMD Athlon 64 FX
AMD Athlon 64 X2
(ab BIOS F3)
HyperTransport-Bus
1.600 MHz Ja Ja
2.000 MHz Ja Ja
Speichertakt/-typ
266 MHz/PC 2100 Ja Ja
333 MHz/PC 2700 Ja Ja
400 MHz/PC 3200 Ja Ja
Dual Channel-Modus verfügbar verfügbar
Maximaler RAM-Ausbau 4 GByte (4 Slots) 4 GByte (4 Slots)
Onboardgrafik Nicht vorhanden Nicht vorhanden
Onboardsound Realtek ALC850
AC97 Audio
8 Kanäle
Realtek ALC850
AC97 Audio
8 Kanäle
Steckplätze 1x PCIe x16
2x PCIe x1
3x PCI
2x PCIe x16
2x PCIe x1
2x PCI
W-LAN-Fähigkeit Nein Nein
HDD-Controller
ATA 133/100/66 4 Geräte 4 Geräte
Serial ATA VT8237R
SATA 150
2 Geräte
(RAID 0,1, JBOD)
nForce 4
SATA 300
4 Geräte
(RAID 0,1, 0+1, JBOD)
Verfügbare Anschlüsse
USB 2.0 4x über Rear-
Panel

4x über Mainboard-
Header
4x über Rear-
Panel

6x über Mainboard-
Header
IEEE 1394 Ports Nicht vorhanden 3x über Mainboard-
Header
LAN VIA VT6103 (PHY) Vitesse VSC8201 (PHY)
Weitere Anschlüsse 1x Parallel
2x PS/2
6x Audio
1x Optical S/PDIF out
1x Coaxial S/PDIF out
1x Parallel
2x PS/2
6x Audio
1x Coaxial S/PDIF in
1x Coaxial S/PDIF out

Auf der nächsten Seite: EPoX 9HEAI