News : V7 stellt 27- und 32-Zoll-LCD-TVs vor

, 32 Kommentare

V7 Videoseven stellt zwei neue LCD-TVs, V7 LTV 27CH und V7 LTV 32H, vor. Die beiden neuen Modell sind mit dem HD-ready-Logo ausgezeichnet, ab Ende Oktober verfügbar und kosten 999 bzw. 1299 Euro. Voraussetzung für dieses Logo ist zunächst, dass HDTV-fähige LCD-TVs das 16:9 Format unterstützen.

Ferner müssen sie in der Lage sein, Videos mit Auflösungen von 1.280 x 720 oder 1.920 x 1.080 Bildpunkten anzuzeigen. Außerdem erhalten Displays dieses Siegel nur, wenn sie HDCP (High-Band Digital Content Protection System) unterstützen. Diese Verschlüsselungstechnik schützt die über DVI- oder HDMI-Schnittstellen übertragenen Videosignale vor unerlaubter Nutzung.

Der 32-Zoll-LCD-TV hört auf den Namen V7 LTV 32H. Die Bilddiagonale weist 81,3 cm auf. Der LTV 32H ist HDTV-fähig und verfügt über eine DVI-Schnittstelle. V7 gibt den Helligkeitswert mit 550 cd/m² und die Kontrastrate mit 800:1 an. Die Reaktionszeit des Panels soll bei acht Millisekunden liegen. Der Betrachtungswinkel liegt sowohl horizontal als auch vertikal bei 176 Grad. Die empfohlene Auflösung beträgt 1366 x 768 Pixel (WXGA). Die integrierten Lautsprecher leisten zwei mal acht Watt. Der Stromverbrauch beträgt 210 Watt, im Stand-By werden nach Angaben von Videoseven noch fünf Watt verbraucht.

V7 LTV 32H
V7 LTV 32H

Der V7 LTV 27CH stell das 27-Zoll-Pendant dar. Er besitzt einen horizontalen und vertikalen Betrachtungswinkel von jeweils 170 Grad. Die beiden Lautsprecher leisten je fünf Watt. Den Kontrast weist Videoseven mir 600:1 aus, während der Helligkeitswert 550 cd/m² beträgt. Die Reaktionszeit wird mit 16 ms angegeben. Die empfohlene Auflösung des LTV 27CH liegt bei 1280 x 720 Pixel (WXGA). Der Stromverbrauch des V7 LTV 27CH liegt im Betrieb bei 180 Watt, im Stand-By sollen noch fünf Watt verbraucht werden.

„Der Trend hin zu LCD-TVs setzt sich weiter ungebrochen fort. Die hervorragende Bildqualität und das moderne Design sprechen die Kunden an. Zusätzlich sind auch die flexiblen Einsatzmöglichkeiten, der geringe Platzbedarf und der niedrige Stromverbrauch überzeugende Argumente für die neue Technologie. Daher hat Videoseven sein Produktangebot in diesem Wachstumsbereich kontinuierlich weiter verstärkt und bietet mit dem V7 LTV 27CH und dem V7 LTV 32H Displays mit dem neuen Standard HD ready an. Wir bieten unseren Kunden Displays zu einem sehr guten Preis, die sowohl technisch als auch optisch überzeugen.“

Marc Wittkopf, Senior Manager Europe Videoseven


V7 LTV 27CH
V7 LTV 27CH

Beiden Geräten gemein ist jeweils ein Antennen-, Cinch-, S-Video-, VGA- und DVI-D-Eingang. Dies sind jedoch nicht die einzigen Anschlüsse, über welche der LTV 32H und LTV 27CH von Videoseven verfügen. Für beide Displays gewährt Videoseven seinen Kunden einen 2-jährigen Pick-Up-Service.