News : AOL und Microsoft vor Kooperation?

, 13 Kommentare

Erneut mehren sich dieser Tage die Anzeichen für eine Kooperation zwischen dem Medienriesen Time Warner und dem Softwaregiganten Microsoft. So könnten die Internettöchter der Konzerne America Online (AOL) und MSN einem Bericht des Wall Street Journal möglicherweise demnächst einander zuarbeiten.

Im Fokus der Beratungen steht demnach, die Webinhalte von AOL in die MSN-Suchmaschinenphysik einzubinden. Dies will das WSJ aus Unternehmenskreisen erfahren haben. Die Gespräche würden die Anfang des Jahres begonnenen und im Sommer scheinbar erlahmten Konsultationen um eine generelle Zusammenarbeit im Internet-Geschäft bedeuten. Damals wie heute waren bzw. sind technische Aspekte und Probleme Kernprobleme, so das WSJ weiter. Dennoch, so der Bericht, sei ein erfolgreicher Abschluss der Gespräche für Ende dieses Jahres angepeilt. Damit könnte bereits Mitte nächsten Jahres eine wahrhafte Elefantenhochzeit anstehen – sowohl bei Time Warner als auch bei Microsoft lehnte man bisher jede Stellungnahme ab.