News : Codierung von Laserdruckern entschlüsselt

, 50 Kommentare

Die EFF hatte im Juli zum Einschicken von Ausdrucken von Laserdruckern aufgefordert. Auf Grund der zahlreichen Einsendungen konnten jetzt die Codes entschlüsselt werden, die z.B. von Xerox- oder Canon-Laserdruckern auf den Ausdrucken versteckt werden.

Der Punkte-Code enthält dabei das Datum, die Uhrzeit und die Seriennummer des Ausdrucks, wie die Bürgerrechtler heute mitteilten.

Aufdruck
Aufdruck
Entschlüsselt
Entschlüsselt

Allerdings ist bisher nur der Code der Xerox-Drucker entschlüsselt worden. An der Entschlüsselung der anderen Drucker-Typen wird noch gearbeitet. Offenbar hat der amerikanische Secret Service die Druckerhersteller in die Pflicht genommen, solche Tracking-Aufdrucke anzubringen. Vorrangig wird hier die Verbrechensbekämpfung als Grund genannt. Lee Tien von der EFF hält jedoch auch eine Verfolgung politischer Gegner durchaus für möglich, vor allem da es keine offiziellen Quellen für die Codierungen gibt.

Auf der Homepage der EFF gibt es auch eine Liste aller Drucker, die solche Markierungen aufdrucken.