News : „Mac mini“-Kopie kommt Anfang November

, 32 Kommentare

Der von AOpen in Zusammenarbeit mit Intel entwickelte und zur Computex im Juni dieses Jahres unter dem Codenamen „Pandora“ erstmals vorgestellte mini PC, der Apples Mac mini (Test) auch auf den zweiten und dritten Blick verblüffend ähnlich sieht, soll laut Informationen der DigiTimes am 1. November in Taiwan in den Handel kommen.

AOpen mini PC
AOpen mini PC

Die bereits in Grundzügen umrissenen Ausstattungsvarianten können die Kollegen der schreibenden Zunft nun auf ein Modell mit 1,4-GHz-Celeron-M und 1,7-GHz-Pentium-M bei Preisen von 609 US-Dollar respektive 788 US-Dollar konkretisieren. Der „mini PC“ verfügt über ein externes 85-Watt-Netzteil und zwei auf einen leisen Betrieb ausgelegte Lüfter; die Steuerung der Hardware übernimmt Microsofts Windows XP Home Edition. Dass das System auch in Europa in den Handel kommen wird, scheint außer Frage. Wann dies der Fall sein wird, steht allerdings noch nicht fest.