News : Samsung bringt Handy mit 7-Megapixel-Kamera

, 29 Kommentare

Eine Digitalkamera mit Handy-Funktionen oder ein Handy mit Digitalkamera-Anleihen? Nachdem Samsung mit dem SCH-250 und dem SPH-V7800 bereits zwei Fünf-Megapixel-Handys im Programm hat, setzt man nun mit dem SCH-M709 noch eins drauf und stellt ein Handy mit eingebauter Sieben-Megapixel-Kamera vor.

Anders als bei den genannten Mobiltelefonen und Samsungs erstem Sieben-Megapixel-Handy SCH-V770 will man das SCH-M709 auch außerhalb seines Heimatlandes Südkorea anbieten, wobei vorerst nur eine Veröffentlichung in China geplant ist. Sollte die Nachfrage dort aber entsprechend groß sein, könnte sich Samsung dazu entschließen, das Handy auch in anderen Ländern anzubieten.

SCH-M709
SCH-M709

Das neue Handy ist derzeit auf der PT Expo in China zu sehen und für CDMA 2000-1X Handynetze gedacht, womit eine Veröffentlichung für Europa ausgeschlossen sein dürfte, da man hierzulande auf GSM setzt. Die Kamera des SCH-M709 hat einen 3-fachen optischen Zoom und kann neben normalen Fotos auch Videos aufnehmen. Des Weiteren verfügt das Modell über einen eingebauten MP3-Player sowie einen TV-Ausgang. Das Display kann 16 Millionen Farben darstellen und besitzt eine Auflösung von 240 x 320 Pixeln.

Im Dezember soll das SCH-M709 den chinesischen Markt erreichen. Auch wenn der Preis noch nicht feststeht, ist davon auszugehen, dass er sich um die 900 US-Dollar bewegen wird.