5/6 Besser-Leise „Ultimo“ im Test : Komplett-PC mit viel Leistung für wenig Lärm

, 70 Kommentare

Stromverbrauch

Um der Frage nach der Wirtschaftlichkeit der Besser-Leise-Konstruktion beizukommen, soll eine Messung zur Leistungsaufnahme des Gesamtrechners nicht fehlen. Dazu schalten wir ein Voltcraft Energie Check 3000 zwischen Steckdose und Kaltgerätenetzkabel des PCs und lesen die entsprechenden Werte in den angegebenen Situationen aus. Die Last-Werte wurden während eines 3DMark03-Durchlaufs entnommen, bei welchem sowohl CPU als auch Grafik sehr hoch beansprucht werden, während die optischen Laufwerke sicher nicht ihr Maximum an Leistung in diesem Modi zapfen.

Stromverbrauch
Angaben in Watt (W)
    • Standby
      6
    • Desktop Leerlauf (Cool'n'Quiet aus)
      111
    • 3DMark 03 Last
      186

Etwas mehr als 100 Watt Verbrauch im Normalbetrieb sind mittlerweile Gang und Gäbe und im Vergleich zur äquivalent leistungsstarken Konkurrenz mit Pentium-4-Prozessor- und nVidia-Grafikkartenausstattung bedeutend geringer, sodass auch der Dauerbetrieb des PCs nicht zu bösen Überraschungen beim Blick auf die Stromrechnung führen sollte.

Benchmarkcheck

Um die Leistungsfähigkeit des Ultimo auch in einigen PC-Applikationen einordnen zu können, soll uns eine kleine aber feine Benchmark- und Spieleauswahl behilflich sein. Dazu nutzten wir die mitgelieferten Treiber und Windows XP Professionell. Alle Tests wurden in einer Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten bei 32 Bit Farbtiefe durchgeführt. In den gewählten Spielen wurde jeweils mit maximalen Details getestet.

Benchmarktest Qualität Ergebnisse
Futuremark PCMark05
Sytem Score
CPU Score
Memory Score
Graphic Score
HDD Score
- 3619
3162
3736
4194
5469
CineBench 03 Single CPU Test - 84,5 sec.
3DMark03 0x AA, 4x AF 10265 3DMarks
3DMark05 0x AA, 4x AF 4860 3DMarks
Serious Sam 2 (Demo) 6x AA, 16x AF min. 23, max. 102, avg. 54,6 FPS
Call of Duty 2 (Demo) 6x AA, 16x AF min. 22, max. 69, avg. 30,3 FPS
Track Mania Original (Demo) 6x AA, 16x AF min. 30, max. 46, avg. 38,4 FPS
GT Legends (Demo) 6x AA, 16x AF min. 36, max. 116, avg. 69,7 FPS

Entsprechend der verwendeten Hardwarekomponenten (hier sei speziell die Grafikkarte genannt) ist der Ultimo in der Lage, aktuelle 3D-Anwendungen in sehr hoher Bildqualität flüssig darzustellen. Somit kommen auch anspruchsvolle Spieler voll und ganz auf ihre Kosten.

Auf der nächsten Seite: Fazit