News : 6800 GS für 229 Euro im Handel

, 43 Kommentare

Als einer der ersten Online-Shops bietet die K&M Elektronik AG eine GeForce-6800-GS-Karte von Point of View für 229 Euro an. Weder bei Geizhals, noch beim ansonsten oftmals exklusiv versorgten Online-Händler Alternate sind Karten mit 6800-GS-Chip bisher gelistet.

Point of View 6800 GS
Point of View 6800 GS

Im Gegensatz zu unserem Referenzmodell (Test) verfügt die Karte von Point of View allerdings nicht über ViVo-Funktionalitäten. nVidia gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass Karten von Albatron, Chaintech Computer Co. Ltd., eVGA.com Corporation, Galaxy, Innovision, Leadtek Research Inc., MSI Computer Corporation, Palit Microsystems, Inc., PNY Technologies, Inc., Point of View, Prolink, Sparkle Computer Co. Ltd. und XFX in den kommenden Tagen zu erwarten sind. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt hier auch weiterhin bei 249 Euro.

Update

Nein, wir hatten uns ursprünglich weder vertippt, noch Tomaten auf den Augen. Ab sofort kostet die Karte bei K&M Elektronik allerdings 249,01 Euro. Der Teaser auf der Shop-Hauptseite weist sie weiterhin für 229,99 Euro aus.