News : Aktion: Q-DSL 2560 zum Preis von Q-DSL 1536

, 24 Kommentare

Wer sich zwischen dem 16. November, 10 Uhr, und 1. Januar 2006, 24 Uhr, für einen Q-DSL-Anschluss vom bundesweiten Anbieter QSC entscheidet, erhält bei Onlinebestellung Q-DSL home 2560 zum Preis von Q-DSL home 1536. Im Rahmen der Aktionswochen können damit bis zu 779 Euro gespart werden.

Aktionsteilnehmer wählen einfach bei der Bestellung die Q-DSL home Flexi-Flatrate mit bis zu 2560 kbit/s Gesamtbandbreite aus. Während der gesamten Nutzungszeit werden dann monatlich 39 Euro (statt 49) bis zu einem Verbrauch von 20.000 MB, bzw. 59 Euro (statt 89) für die Flatrate berechnet. Zudem wird während der Aktion der Aktivierungspreis auf 59 bzw. 0 Euro (statt 99 bzw. 59) für 12- bzw. 24-Monatsverträge gesenkt.

Neben dem im Paket enthaltenen VoIP-Telefonanschluss IPfonie privat, einem Hostingpaket, einer Securitylösung sowie einem Modem, das gratis während der Vertragslaufzeit zur Verfügung gestellt wird, wird Q-DSL home Kunden keine regelmäßige Zwangstrennung und Portdrosselung auferlegt.

Q-DSL home ist in 90 deutschen Städten mit zwei Produktvarianten mit bis zu 1536 oder 2560 kbit/s Gesamtbandbreite und jeweils drei verschiedenen Bandbreitenoptionen verfügbar. Einmal täglich kann kostenlos die Bandbreite geändert werden: Q-DSL home 1536 Kunden wählen einfach zwischen einem Download/Upload von bis zu 1024/512 kbit/s, 768/768 kbit/s oder 512/1024 kbit/s. Q-DSL home 2560 bietet die Optionen 2048/512 kbit/s, 1536/1024 kbit/s oder 512/2048 kbit/s im Down- und Upload.

Q-DSL home 1536 bzw. 2560 gibt es als Flexi-Flatrates ab 39/49 Euro monatlich inklusive 20.000 MB. Bei mehr als 20.000 MB Verbrauch beträgt der monatliche Preis 59/89 Euro. Alle Preise verstehen sich – außerhalb der Aktionswochen – zuzüglich 99 bzw. 59 Euro Aktivierungspreis für 12- bzw. 24-Monatsverträge.

Für alle Q-DSL home Kunden ist IPfonie privat inklusive. Alle IPfonie privat Kunden telefonieren untereinander kostenlos. Darüber hinaus kosten Telefonate – wenn nicht bereits über eine ebenfalls verfügbare Flatrate abgedeckt – zur Neben-/Hauptzeit ab 0,9 ct/Min. Verbindungen in alle deutschen Mobilfunknetze werden ab 16,9 ct/Min. abgerechnet. In Kombination mit IPfonie privat kann somit bei Q-DSL auf einen Festnetzanschluss der Deutschen Telekom verzichtet werden, da QSC bekanntlich ein eigenes DSL-Netz betreibt und damit nicht auf die Telekom zurückgegriffen werden muss.