News : ASUS MyPal A636: PDA mit GPS und WLAN

, 20 Kommentare

Mit dem MyPAL A636 erweitert die ASUS ihre PDA Serie mit integriertem GPS-Modul um eine WLAN-Variante. Dank des integrierten WLAN-Moduls soll mit dem neuen PDA die drahtlose Anbindung ans Unternehmensnetz oder Internet ein Leichtes sein.

Maxi_ASUS_A636_Vertical
Maxi_ASUS_A636_Vertical

Zudem verfügt der Neuling über das neueste Microsoft-Betriebssystem Windows Mobile 5.0 und arbeitet mit dem 416 MHz schnellen Xscale-PXA-270-Prozessor von Intel. Dabei stehen dem PDA 128 MB FlashROM und ein 64 MB großer Speicher zur Verfügung. Mit dem neuesten GPS-Modul „on Board“, einer laut Asus einzigartigen multi-direktionalen Antenne, SIRF-III-GPS-Technologie und der vorinstallierten Destinator-PN-Software soll der MyPal A636 zu einem idealen und kompakten Navigator für Auto, Motorrad oder zu Fuß werden. Für eine bis zu siebenstündige Dauernavigation sorgt der austauschbare Lithium-Ionen-Akku. Dank der Integration von Windows Mobile 5.0 stehen dem PDA-Nutzer auch die neuesten Programmversionen von Word, Excel und Outlook zur Verfügung – auch Präsentationen mit PowerPoint sind möglich. Mittels Direct Push erhält man jederzeit Zugriff auf seine Mails. Über neu eintreffende Mails wird man sofort benachrichtigt. Mit einer Datenübertragungsgeschwindigkeit von 11 MBit/s erhält der Anwender dank integrierter WLAN-Funktionalität kabellosen Zugang ins World Wide Web oder in ein Unternehmensnetz.

Ein wichtiger Komfortgewinn soll sich gleich beim ersten Einsatz der Navigationssoftware bemerkbar machen. Die Installation funktioniert nach dem Plug&Play-Prinzip: Es ist keine Aktivierung von Software oder Kartenmaterial mehr erforderlich. Das gesamte Kartenmaterial für Deutschland sowie Österreich, die Schweiz, Frankreich und Italien ist auf der 1 GB fassenden SD-Karte vorinstalliert. Im Lieferumfang mit inbegriffen sind darüber hinaus drei CDs mit paneuropäischem Kartenmaterial für insgesamt weitere 17 Länder. Die neue Software soll eine übersichtliche, optimierte 3D-Darstellung bei gleichzeitiger „Text-to-Speech“-Funktion ermöglichen. Mit diesem optional einschaltbaren Feature können sich die Fahrer nicht nur Richtungsanweisungen, sondern auch ganze Straßennamen ansagen lassen. Ein perfekter Empfang soll stets gesichert sein, da der MyPal A636 über die neueste SIRF-III-GPS-Technologie und eine frei positionierbare und schwenkbaren Antenne verfügt. Die neuen GPS-PDAs der 63x-Serie von Asus sollen sich unabhängig vom Fahrzeugtyp problemlos eingesetzt lassen und auch ideale Weggefährten sein, wenn man mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs ist.

Dank einem 3,5 Zoll großen QVGA-Bildschirm zur Wiedergabe von bis zu 65.000 Farben soll der neue PDA nicht nur mit einer guten Fotodarstellung glänzen – auch größere Spiele und Videos lassen sich laut Asus über SD-Speicherkarten problemlos abspielen. Als MP3-Player bietet der MyPAL A636 bis zu 18 Stunden kabelloses Musikvergnügen. Mit den Musik-Mode Tasten an der Frontseite des PDAs spielt der Anwender seine gewünschten Titel einfach und bequem ab. Darüber hinaus stehen ihm ein Kopfhörerausgang, Lautsprecher, Mikrofon sowie eine serielle Schnitstelle und ein USB-Port zur Verfügung.

Die neuen GPS-PDAs verfügen über einen deutschlandweiten 24-monatigen Pick-Up-&-Return-Service und sind standardmäßig mit einem Eingabestift, Sync-Kabel, Wechselstromadapter, Autohalterung, Autoladegerät sowie Benutzerhandbuch und -Schutztasche ausgestattet. Der neue MyPal A636 inkl. GPS ist ab sofort erhältlich und kostet für Endkunden in Deutschland 529 Euro, in Österreich ist er für 547 Euro zu haben. Optional ist der MyPal A636 auch ohne Destinator-PN-Software und SD-Speicherkarte, dafür allerdings mit Autohalterung und Autoladegerät, zu einem Preis von 389 Euro bzw. 402 Euro erhältlich.