News : Games Convention bis 2008 in Leipzig

, 39 Kommentare

Die größte Video- und Computerspielemesse Europas, die Games Convention, wird einschließlich bis 2008 in Leipzig stattfinden. Dies vermeldet die Leipziger Messe, die gestern mit dem Bundesverband für Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet hat.

Somit wurde vorerst der Verbleib der Messe in Leipzig gesichert, obwohl andere Städte schon ihre Fühler ausstreckten. Josef Rahm, der Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH begrüßte den Kontrakt und zeigte sich erfreut über das Vertrauen, dass die BIU, die im Frühjahr dieses Jahres gegründet wurde und die Interessen der deutschen Spieleindustrie vertritt, der Messegesellschaft entgegenbringt.

Wir freuen uns über das Vertrauen der ganzen Industrie. Die Branche honoriert damit das erfolgreiche Konzept dieser Messe.

Josef Rahmen

134.000 Besucher pilgerten dieses Jahr zur Games Convention, womit ein neuer Besucherrekord aufgestellt werden konnte und ein Wachstum von 28 Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielt wurde. Die nächste Spielemessen in Leipzig findet vom 23. bis zum 27. August 2006 statt.