News : QSC verlängert Preisaktion „Flat & More“

, 10 Kommentare

„Flat & More“, die Q-DSL-Preisaktion der QSC AG, geht in die Verlängerung: Bis zum 31. Januar bietet der bundesweite Telekommunikationsdienstleister mit eigener DSL-Infrastruktur Geschäfts- und Premiumkunden hohe Bandbreiten zu Flatrate-Tarifen.

Q-DSLmax eignet sich besonders für den Betrieb eigener Mail- oder Webserver sowie für die Unternehmensvernetzung. Die kleinste Variante bietet bereits für 89 Euro netto monatlich eine Flatrate mit Bandbreiten von bis zu 2048 kbit/s im Down- und 1024 kbit/s im Upstream. Eine feste IP-Adresse gehört dabei zur Standardausstattung. Auf Wunsch kann ein 8er-Netz mit bis zu fünf nutzbaren IP-Adressen kostenfrei beauftragt werden. Größere Adressbereiche sind optional erhältlich. Darüber hinaus sind bis zu drei Webadressen sowie 50 MB Speicherplatz und 100 E-Mail Accounts mit Funktionen für Weiterleitung, Autoresponder und Mailinglisten enthalten.

Wer mehr Bandbreite benötigt, erhält für 178 Euro netto monatlich die symmetrische Q-DSLmax-Flatrate mit bis zu 2048 kbit/s in beide Richtungen. Damit lassen sich bereits anspruchsvolle Applikationen, Webserver und VPNs realisieren. Aber auch die leistungsfähigste Q-DSLmax-Variante mit bis zu 4096 kbit/s im Up- und Downstream ist als Flatrate bis zum 31. Januar für 298 Euro netto monatlich erhältlich. Hier senkt QSC während der Aktion die Installations- und Grundpreise, so dass sich bis zu 600 Euro netto sparen lassen.

Die durchschnittlichen Verkaufszahlen für Q-DSLmax haben sich seit dem Start der Aktion im September mehr als verdoppelt. Dabei griffen 98 Prozent aller Neukunden auf die Flatratetarife zurück. Neben der preisgünstigen Einstiegsvariante mit bereits bis zu einem Mbit allein im Upload, erfreuen sich besonders die symmetrischen zwei und vier Megabit Varianten unseres Premiumproduktes Q-DSLmax großer Beliebtheit. Aufgrund der großen Nachfrage haben wir uns daher entschieden, die Aktion 'Flat & More' bis Ende Januar zu verlängern.

Oliver Bröhl, Leiter Produktmanagement der QSC AG

Q-DSLmax basiert auf der SHDSL-Netzinfrastruktur der QSC AG. Während der Vertragslaufzeit erhalten die Kunden einen bereits vorkonfigurierten DSL-Router, der bei einem Defekt kostenlos ausgetauscht wird.

Doch auch wer außerhalb der QSC-Infrastruktur seinen Standort ans Internet anbinden möchte, kann sparen: Q-DSLpro ist während der Aktion „Flat & More“ mit einer Bandbreite von bis zu 6016 kbit/s im Down- und 576 kbit/s im Upstream für 40 Euro netto monatlich als Flatrate bundesweit nahezu flächendeckend erhältlich, sofern T-DSL mit diesen Bandbreiten möglich ist. Auch hier sind ein fester IP-Adressbereich sowie zusätzliche Web-Dienstleistungen inklusive. Ein DSL-Modem/Router ist optional erhältlich.

Für beide Produkte steht den Kunden an sieben Tagen die Woche, 365 Tage im Jahr, die kostenlose Geschäftskundenhotline der QSC AG mit Rat und Tat zur Seite. Mit den zusätzlich erhältlichen Dienstleistungen QSC-Backup, QSC-Security, QSC-FlexiMail oder QSC-Remote kann die bestehende Kommunikationslösung erweitert werden.