2/7 PC-Audio im Test : Sieben Soundsysteme von 2.1 bis 7.1 im Vergleich

, 58 Kommentare

Vorbetrachtung

Logitech Z-5500 THX
Logitech Z-5500 THX

Gleich vorab ein paar Anmerkungen bezüglich der Verarbeitungsdetails. Das renommierten Firmen eine ausgezeichnete Qualität ablieferten, ist bei Weitem keine Selbstverständlichkeit mehr. Hier trennt sich ganz klar die Spreu vom Weizen. Die billigen Systeme vom Discounter sind absolut nicht vergleichbar mit unseren Testkandidaten. Der relativ niedrige Preis eines 5.1-Sets für beispielsweise 49,- Euro vom Grabbeltisch rächt sich nicht nur bei der akustischen Wiedergabe sondern häufig auch bei den verwendeten Materialien. Wenn man dort etwas genauer hinschaut, dann wird schnell klar, dass der Preis das Produkt bestimmt hat und nicht das Produkt den Preis. Wir hören immer wieder (auch und gerade in unserer Community), dass die Käufer solcher Systeme nur einmal dem Schnäppchenfieber unterliegen; beim zweiten Kauf wird es nach sorgfältiger Recherche doch ein System eines namhaften Herstellers sein.

Creative, Logitech und Teufel (als Quasi-Marktführer) sind dazu verpflichtet, eine ausgezeichnete Verarbeitungsqualität zu liefern. Der Kunde erwartet zu Recht eine sehr gute Leistung zum fairen Preis. Im Gegensatz zu manch' anderen Herstellern, die nur über den Preis ihr Produkt auf dem Markt bringen, haben die drei Großen ihre Hausaufgaben gemacht. Sei es der liebevoll „gestylte“ Satellit vom Creative I-Trigue 5600, die hochwertigen Endstufen vom Teufel Concept G oder der fette Ringkerntrafo des Logitech Z-5500. Böse Überraschungen sind hier unserer Meinung nach ausgeschlossen. Bei allen Testteilnehmern bekommt der geneigte Käufer gute Qualität zum fairen Preis.

Sehr gut gefallen hat uns das Steuergerät des Logitech Z-5500, das so genannte „Digital SoundTouch“. Mit diesem lassen sich sämtliche Parameter des Sets sehr feinfühlig einstellen, sogar die Laufzeitkorrekturen, also die Grundeinstellung der Entfernungen des Hörers zu den Satelliten. Der integrierte Decoder des Z-5500 sowie die kabellose Fernbedienung bilden das Sahnehäubchen und runden das System vollends ab.

Teufel Concept G
Teufel Concept G

Schade, dass die Mannen von Teufel, die mit der Concept E-Serie einen atemberaubenden Einstieg im PC-Segment geschafft haben, die Satelliten immer noch nicht mit Standfüssen ausrüsten. Gerade solche Details sind unserer Meinung nach sehr wichtig für den geneigten PC-User. Es sieht nicht nur gut aus, sondern bietet den Satelliten auch sicheren Halt. So sind die Satelliten des Concept G zwar sehr formschön verarbeitet, haben aber an der Unterseite eine Wölbung, die eine leichte Neigung nach oben bedingt. Selbst nach der Bestückung der Satelliten mit den mitgelieferten, transparenten und ca. 3 mm starken, selbstklebenden Kunststoffplättchen wirken die Satelliten doch recht kippelig. Nun, die Berliner Lautsprecherschmiede wird das Feedback sicherlich gerne aufnehmen und beim nächsten Set die Anregungen der User vielleicht implementieren. Hier hat Creative seinerzeit mit dem Gigaworks 7.1 S 750 Maßstäbe gesetzt und den Satelliten sehr praktische, offene Standfüsse spendiert. Der Centerspeaker wurde mit einem speziellen Fuss zum Aufstellen auf einem Röhrenmonitor ausgerüstet. Logitech bietet ebenfalls sehr pfiffige und solide Metallstandfüsse an, die in der Neigung verstellbar sind und sogar mit einer 180°-Drehung als Wandhalter genutzt werden können. Das nennen wir innovativ und so etwas sollte Nachahmer finden...

Die Logitech-Systeme Z-2300, Z-5500 und das Concept G verfügen über die THX-Multimedia Lizenz, die verkaufsfördernde Mindestanforderungen an die Systeme stellt und im Zusammenhang mit einer Heimkinoanlage oder dem PC einen guten Sound verspricht.

Unserer SoundCheck wurde diesmal mit zwei Spielen und ein paar hochwertigen Audio-CDs/DVDs durchgeführt.

Folgende Audio-CDs und DVDs wurden verwendet:

  • Mana - Sueños Liquidos / Audio-DVD
  • Das fünfte Element (Neuauflage DTS ES Matrix 6.1/ Dolby Digital) DVD
  • Referenz-DVD von Burosch DVD
  • Discovery-DVD von Burosch DVD
  • Creative DVD Sampler Disc / Audio-DVD
  • Yello - Motion Picture / Audio-CD
  • Holly Cole Trio - Don't Smoke In Bed / Audio-CD

Folgende Spiele wurden verwendet:

  • Tomb Raider / The Angel of Darkness
  • Call of Duty

Technische Daten

Unserer Meinung nach spielen die nachstehenden Angaben eine eher untergeordnete Rolle, da zumeist das subjektive Hörerlebnis das entscheidende Kriterium zum Kauf eines Lautsprechersystems ist. Der Vollständigkeit halber geben wir nachfolgen dennoch die technischen Daten und Preise der Teilnehmer wieder:

Technische Daten
Creative I-Trigue 3300 Creative I-Trigue 3400 Creative I-Trigue 5600
Gesamtspitzenleistung 80 Watt 85 Watt 170 Watt
Kanäle 2.1 2.1 5.1
Satellit 9 Watt Sinus pro Kanal 8.5 Watt Sinus pro Kanal 9 Watt Sinus pro Kanal
Center / / 15 Watt Sinus
Subwoofer 25 Watt Sinus 24 Watt Sinus 24 Watt Sinus
Frequenzumfang 30 Hz - 20 kHz 30 Hz - 20 kHz 30 Hz - 20 kHz
Eingänge 2-Kanal analog (Klinke) 2-Kanal analog (Klinke) 5-Kanal analog (Klinke)
Pegelsteuerung Software oder Kabel-
Fernbedienung
Software oder Kabel-
Fernbedienung
Software oder Kabel-
Fernbedienung
Besonderheiten Dome-Mikrotreiber aus Titan Dome-Mikrotreiber aus Titan Dome-Mikrotreiber aus Titan
Listenpreis 89,- Euro 99,- Euro 199,- Euro
Technische Daten
Logitech X-620 Logitech Z-2300 THX
Logitech X-620
Logitech X-620
Logitech Z-2300
Logitech Z-2300
Gesamtspitzenleistung 140 Watt 400 Watt
Kanäle 6.1 2.1
Satellit 2 x 7,4 W vorn, 2 x 7,5 W hinten 2 x 40 Watt
Center 8 Watt Sinus /
Subwoofer 24,3 Watt Sinus 120 Watt Sinus
Frequenzumfang 35 Hz - 20 kHz 35 Hz - 20 kHz
Eingänge 6-Kanal analog (Klinke) 2-Kanal analog (Klinke)
Pegelsteuerung Software oder Kabel-Fernbedienung Software oder Kabel-Fernbedienung
Besonderheiten Videospielkonsolen-Adapter Videospielkonsolen-Adapter
THX
Listenpreis 99,- Euro 149,- Euro
Technische Daten
Logitech Z-5500 THX Teufel Concept G THX 7.1
Logitech Z-5500 THX
Logitech Z-5500 THX
Teufel Concept G
Teufel Concept G
Gesamtspitzenleistung 1010 Watt 800 Watt
Kanäle 5.1 7.1
Satellit 62 Watt Sinus 70 Watt Sinus
Center 69 Watt Sinus 70 Watt Sinus
Subwoofer 188 Watt Sinus 175 Watt Sinus
Frequenzumfang 33 Hz - 20 kHz 35 Hz - 20kHz
Eingänge 5-Kanal analog (Klinke)
digital-optisch und Coax
7-Kanal analog (Cinch)
Pegelsteuerung Software, Infrarot-Fernbedienung
oder SoundTouch
Software oder Infrarot-Fernbedienung
Besonderheiten THX, Digitales Steuergerät SoundTouch THX, Levelanzeige am Subwoofer,
Phasenumkehrschalter, AutoOff
Listenpreis 379,- Euro 299,- Euro

Sämtliche Preisangaben in diesem Artikel beruhen auf Herstellerangaben und können von den Marktpreisen teilweise erheblich abweichen.

Auf der nächsten Seite: Lieferumfang