News : USB-Stick mit WLAN(-Scanner)

, 9 Kommentare

USB-Sticks mit WLAN-Funktion, auch wenn sie sich mit 512 MB Daten über USB 2.0 befüllen lassen und Wireless LAN mit 54 MBit/s (802.11g) bieten, sind nichts neues. Neu allerdings ist, dass der Stick nach Netzen sucht.

TRENDware TEW-428UF
TRENDware TEW-428UF

Der HotFlash (TEW-428UF) von TRENDnet bieten mit einem integrierten WLAN-Scanner die Möglichkeit, auch ohne eingeschaltetes Notebook den richtigen Platz für eine stabile Netzwerkverbindung per Funk ausfindig zu machen.

Viele kennen die Problematik: Wo positioniere ich am besten mein WLAN Notebook oder den PC oder auch andere WLAN Geräte wie z.B. Print Server oder Game Adapter. Normalerweise ist hier zum suchen ein Notebook mit WLAN und die dazu entsprechende Software nötig. Mit dem Notebook und der Software geht man dann auf die Suche nach dem besten Standort und scannt die Räumlichkeiten ab. Eine preiswerte, mobile und handliche Alternative dazu ist der TEW-428UF.

Mit dem brandneuen TEW-428UF von TRENDware verfügen die Anwender nun über eine sehr preisgünstige Möglichkeit, ihre Signalquellen optimal zu nutzen. Ebenso lässt sich mit dem TRENDnet TEW-428UF leicht feststellen, ob die gewünschten Aufstellungspunkte für ein WLAN Gerät ausreichend stark mit einem Funksignal versorgt werden.

Den Strom für die autarke Suche nach dem richtigen Anschluss bezieht der Stick aus einem Lithium-Ionen-Akku, der beim Anschluss an den USB-Port automatisch geladen wird. Ab Januar soll das Produkt mit einer drei Jahre währenden Garantie im Handel erhältlich sein. Einen Preis nannte der Hersteller bisher nicht.