News : Alice baut ADSL2+-Netz aus

, 26 Kommentare

Wie die HanseNet Telekommunikation GmbH mitteilt, bietet ihre für den bundesweiten Markt zuständige Tochter Alice seit dem 24. Dezember, und damit später als eigentlich geplant, nach Hamburg, Lübeck und Rostock nun auch im übrigen Netzgebiet* den als Option „Deluxe“ vermarkteten ADSL2+-Zugang an.

Bis zum 31. Dezember 2006 entfällt die monatliche „Deluxe“-Grundgebühr in Höhe von 9,90 Euro, der Kunde zahlt lediglich die Grundgebühr des Tarifs „Alice Super 6000 flat“ von monatlich 49,90 Euro. Hinzu kommen eine einmalige Einrichtungsgebühr von 99,90 Euro sowie eventuell über den im Angebot inbegriffenen analogen Telefonanschluss (ISDN +2 Euro/Monat) anfallende Gesprächskosten. Auch für den Business-Bereich bietet HanseNet einen entsprechenden Tarif an: Mit der Option „TopSpeed-Office“ erhalten bis 31. Dezember 2006 auch Geschäftskunden in Verbindung mit den Tarifen Alice Office basic, plus und pro „Alice Super 6000 flat“ zu einem einmaligen Einrichtungspreis von 99,90 Euro einen ADSL2+-Zugang.

Weitere Informationen für Interessierte gibt es rund um die Uhr auf der Alice-Homepage oder unter der kostenfreien Rufnummer 0800 – 411 0 411.

*

Netzgebiet: