News : Apple startet Lizenzprogramm für Zubehör

, 17 Kommentare

Firmen, die auch in Zukunft mit Apples Segen Zubehör für den iPod herstellen und anbieten wollen, müssen dafür ab sofort Lizenzgebühren entrichten. Der Lohn: Ein „Made for iPod“-Logo auf der Verkaufsverpackung. Dies teilte einer der führenden iPod-Zubehör-Produzenten, Belkin, in einer Pressemitteilung mit.

Neben den Mehreinnahmen aus der Lizenzierung dürfte für Apple insbesondere der Qualitätsgedanke ausschlaggebend gewesen sein, lässt sich das Angebot an Produkten von Drittherstellern bzw. das offiziell abgenickte Angebot auf diesem Weg doch äußerst effektiv unter Kontrolle halten.