News : ATi stellt Mobility Radeon X1600 vor

, 40 Kommentare

Mit der Mobility Radeon X1600 hat ATi auf einer Produktvorstellungs-Veranstaltung in Taiwan den ersten mobilen Abkömmling der X1000-VPU-Serie vorgestellt. Damit hält die Architektur der aktuellen Desktop-Grafikkarten-Generation inklusive Avivo Einzug in die Notebook-Welt.

Auch die mobile Variante wird bei TSMC in 90 nm gefertigt, verfügt über vier Pixel-Pipelines (pro Pipelines 3 Shader-Einheiten), fünf Vertex-Shader und Dual-Link-Funktionalität. Ein erneut verbessertes Stromspar-Management, PowerPlay 6.0, soll für moderate Anforderungen an den Notebook-Akkumulator sorgen.

Die Hersteller Acer, Alienware, Arima, Asus, ECS, Evesham, FIC, Gericom, HP, LG, Medion, MiTAC, MSI, Packard Bell, Rockdirect, Samsung, Targa und Uniwill haben bereits erste Notebooks mit Mobility Radeon X1600 in Aussicht gestellt.