News : Intels Conroe bereits ab Juli 2006?

, 50 Kommentare

Glaubt man den Berichten verschiedener asiatischer Mainboard-Hersteller, wird der CPU-Riese Intel seinen Zeitplan ändern und die neuen Conroe-Prozessoren schon ab Juli 2006 auf den Markt bringen. Zum gleichen Zeitpunkt sollen auch die eigentlich für das zweite Quartal 2006 angesetzten 965-Chipsätze erscheinen.

Der Grund für das vorzeitige Erscheinen des Conroe soll eine neue Strategie zur Erhöhung der Nachfrage sein, welche Intel angeblich verfolgt. Bisher war die Veröffentlichung des auf einer neuen Architektur basierenden Prozessors für das vierte Quartal 2006 geplant. Auch die Verzögerung der 965-Chipsätze wird damit begründet. So sollen für einen neuen Chipsatz auch neue Prozessoren verfügbar sein, um dessen Nachfrage zu erhöhen.

Unterdessen kann aus dem beschleunigten Zeitplan auch eine gut voranschreitende Entwicklung abgeleitet werden. Scheinbar erwartet Intel ausreichend gute Yield-Raten in der Produktion. Aufgrund des neuen Termins wäre auch eine Vorstellung des Prozessors auf der Computex in Taipei denkbar, welche im Juni 2006 stattfindet.

Eine offizielle Stellungnahme seitens Intel gab es bisher allerdings noch nicht.