22/28 Microsoft Xbox 360 im Test : Auf dem Weg zur Marktführerschaft?

, 145 Kommentare

Xbox Live

Xbox Live ist Microsofts Online-Dienst für die Xbox und nun auch für die Xbox 360. Über ihn ist es möglich mit Menschen, die quer über den Globus verteilt sein können, Xbox Live-fähige Spiele zu spielen. Halo 2 führt die Liste der meistgespielten Titel dabei bisher klar an. Die Anzahl der Mitglieder, die auf rund zwei Millionen geschätzt wird, soll durch die neue Konsole massiv steigen, da die Xbox 360 noch stärker auf den Online-Dienst setzt, noch mehr Spiele ihn unterstützen werden und Microsoft zusätzliche Inhalte bereitstellen möchte. Das mitgelieferte Headset der Pro Version, welches auch separat erhältlich ist, ermöglicht zudem die sprachliche Kommunikation mit Teamgefährten, Freunden oder Verwandten, welche auch bei Xbox Live eingeloggt sind.

Der Spieler besitzt dabei einen so genannten Gamertag, der ihn eindeutig identifiziert. Mit diesem ist man im gesamten Netzwerk von Xbox Live vertreten und hat nicht verschiedene Gamertags wie bei anderen Online-Diensten. Besitzt man bereits einen Gamertag von der ersten Xbox kann man diesen auf die Xbox 360 übertragen. Hierzu muss man den Gamertag per „Meine Xbox“ mit einem Passport-Konto verknüpfen, so dass eine Gamercard generiert wird. Über das Menü der Xbox 360 ist es nun möglich den Gamertag wiederherzustellen. Trägt man nun Email und Passwort ein, ist man mit dem Xbox Live-Konto verknüpft. Der übertragene Account ist dabei in jedem Fall auch auf der Xbox 360 eine Gold-Mitgliedschaft, da alle bestehenden Accounts dieser Klasse angehören.

Benutzeroberfläche - Xbox Live beitreten
Benutzeroberfläche - Xbox Live beitreten
Benutzeroberfläche - Arcade-Spiele
Benutzeroberfläche - Arcade-Spiele
Benutzeroberfläche - Xbox Live Verbindung
Benutzeroberfläche - Xbox Live Verbindung
Benutzeroberfläche - Erzielte Erfolge
Benutzeroberfläche - Erzielte Erfolge

Im Vorfeld des Launchs seiner Next Generation-Konsole hat Microsoft mehr als 400 herunterladbare Inhalte angekündigt, die vom 2. Dezember an über Xbox Live Marktplatz erhältlich sein werden – inklusive kostenloser, spielbarer Demoversionen von Spielen wie „FIFA Football 06 Road to the 2006 FIFA World Cup“ (Electronic Arts), „Kameo: Elements of Power“ (Microsoft Game Studios), „Peter Jackson’s King Kong: The Official Game of the Movie“ (Ubisoft), „NBA LIVE 06“ (Electronic Arts) und „Need for Speed Most Wanted“ (Electronic Arts). Xbox Live Marktplatz ist ein digitales Download Center, über das kostenlose sowie kostenpflichtige Premium Inhalte aus der Welt der Videospiele und der Unterhaltung, wie beispielsweise Filmtrailer oder Musikvideos, für jeden erhältlich sein werden, der über eine Breitbandverbindung verfügt. Auch hiermit zeigt Microsoft, dass man mit der Xbox 360 mehr als nur die Spiele im Sinn hat und dem Nutzer ein komplettes digitales Erlebnis präsentieren möchte.

Xbox Live Marktplatz Premium-Inhalte können mit Microsoft Points erworben werden. Microsoft Points ist ein neuartiges Bezahlsystem, über das Konsumenten eine bestimmte Anzahl von Punkten kaufen, die sie dann gegen Online-Inhalte von einzelnen Bildern und Themes bis hin zu ganzen Spielen eintauschen. Microsoft Points werden im Einzelhandel sowie über das Xbox Live Dashboard erhältlich sein. In Europa wird eine Karte mit einem Wert von 2100 Points für 25,00 Euro zu haben sein. Über das Dashboard werden Angebote ab 500 Points verfügbar sein.

Xbox 360-Besitzer, die ihre Konsole an eine Breitbandverbindung anschließen und eine Xbox Live Gold oder Silber-Mitgliedschaft einrichten, werden am 2. Dezember folgende Inhalte vorfinden:

  • Amped 3 (2K Sports)
    • Game Trailer (kostenlos)
    • 10 Gamer Pictures (je 20 Points)
    • 1 Theme (150 Points)
  • Call of Duty 2 (Activision)
    • Game Trailer (kostenlos)
    • 7 Gamer Pictures (je 20 Points)
    • 2 Gamer Picture Bundles (je 40 – 80 Points)
    • 1 Theme (150 Points)
  • FIFA 06 Road to FIFA World Cup (Electronic Arts)
    • Game Trailer (kostenlos)
    • EA Sports Trailer (kostenlos)
    • Game Demo (kostenlos)
    • FIFA Team Logo Gamer Pictures (je 60 Points)
    • FIFA Team Logo Themes (je 150 Points)
  • GUN (Activision)
    • Game Trailer (kostenlos)
    • 5 Gamer Pictures (je 20 Points)
    • 1 Gamer Picture Bundle (80 Points)
    • 1 Theme (150 Points)
  • Kameo: Elements of Power (Microsoft Game Studios / Rare)
    • Winter Warrior Pack (200 Points)
    • Game Trailer (kostenlos)
    • Game Demo (kostenlos)
    • 4 Gamer Pictures (je 20 Points)
    • 2 Gamer Picture 5-pack Bundles (je 80 Points)
    • 7 Themes (je 150 Points)
  • Peter Jackson’s King Kong: The Official Game of the Movie (Ubisoft)
    • Game Demo (kostenlos)
    • Game Trailer (kostenlos)
  • Madden NFL 06 (Electronic Arts)
    • Game Trailer (kostenlos)
    • EA Sports Trailer (kostenlos)
    • NFL Logo Gamer Pictures (je 60 Points)
    • Collection of All NFL Logo Gamer Pictures (500 Points)
    • NFL Logo Themes (je 150 Points)
  • NBA 2K6 (2K Sports)
    • Game Trailer (kostenlos)
  • NBA Live 06
    • EA Sports Trailer (kostenlos)
    • Game Demo (kostenlos)
  • Need for Speed Most Wanted
    • Game Trailer (kostenlos)
    • Game Demo (kostenlos)
  • NHL 2K6
    • Game Trailer (kostenlos)
  • Perfect Dark Zero (Microsoft Game Studios / Rare)
    • Game Trailer (kostenlos)
  • Project Gotham Racing 3 (Microsoft Game Studios / Bizarre Creations)
    • Game Trailer (kostenlos)
  • Quake 4 (Activision / id Software / Raven Software)
    • Game Trailer (kostenlos)
    • 7 Gamer Pictures (je 20 Points)
    • 1 Theme (150 Points)
  • Ridge Racer 6
    • 6 Autos (Preis noch offen)
    • 6 Background Music Tracks (Preis noch offen)
    • Game Trailer (kostenlos)
  • Tiger Woods PGA TOUR 06 (Electronic Arts)
    • EA Sports Trailer (kostenlos)
  • Tony Hawk’s American Wasteland (Activision)
    • Game Trailer (kostenlos)
    • 10 Gamer Pictures (20 Points)
    • 1 Gamer Picture Bundle (80 Points)
    • 1 Theme (150 Points)
  • Penny Arcade Gamer Pictures und Themes
  • Red vs. Blue Videos
  • High Definition Filmtrailer und Musikvideos
  • Game Trailers angekündigter Spiele

Es beinhaltet darüber hinaus den Xbox Live Arcade Online-Service, der vollständig in das Xbox 360 Dashboard integriert wurde und Spielern eine zentrale Anlaufstation für den Download neuer Spiele, den Zugang zu ihren Game Collections, News zu aktuellen Releases sowie zahlreiche Around-the-game-Features bietet. Xbox Live Arcade-Spiele werden für 400, 800 oder 1200 Points erhältlich sein, wobei der größte Teil laut Microsoft 800 Points oder weniger kosten wird.

Microsoft gab bisher die Verfügbarkeit folgender Xbox Live Arcade Spiele bekannt:

  • Bankshot Billiards 2 (1200 Points) – pixelStorm
  • Bejeweled 2 (800 Points) – Popcap Games
  • Gauntlet (400 Points) – Midway Home Entertainment
  • Geometry Wars Retro Evolved (400 Points) – Bizzare Creations
  • Hardwood Backgammon (400 Points) – Silver Creek Entertainment
  • Hardwood Hearts (400 Points) – Silver Creek Entertainment
  • Hardwood Spades (400 Points) – Silver Creek Entertainment
  • Hexic HD (Vollversion im Xbox 360-System enthalten) – Microsoft Game Studios
  • Joust (400 Points) – Midway Home Entertainment
  • Mutant Storm Reloaded (800 Points) – PomPom Games
  • Outpost Kaloki (800 Points) – Wahoo Studios
  • Robotron 2084 (400 Points) – Midway Home Entertainment
  • Smash TV (400 Points) – Midway Home Entertainment
  • Wik: Fable of Souls (800 Points) – Reflexive Entertainment
  • Zuma (800 Points) – Popcap Games

Außerdem wird jedes Xbox Live Arcade-Game auf Xbox 360 als voll spielbare Trial Version verfügbar sein, um Spielern die Möglichkeit zu geben, Arcade-Games auszuprobieren, bevor sie sich zum Kauf entschließen.

Leider konnten wir uns mit der Xbox 360 während unseres Tests noch nicht bei Xbox Live einloggen. Offenbar handelte es sich dabei um einen Fehler unseres Testmodells, da wir von Kollegen vernommen haben, dass es bei ihnen problemlos möglich war, sich mit dem Online-Dienst zu verbinden. Unsere Konsole blieb jedoch jedes Mal beim Erstellen des Kontos stehen und musste nach einiger Zeit des Wartens, ob nicht doch noch etwas geschieht, ausgeschaltet werden. Da der Online-Dienst sich jedoch in der Vergangenheit bewährt hat und Microsoft ihn nun ordentlich erweitert, gehen wir davon auch, dass auch der neue Marktplatz überzeugen wird und sich die Spieler über viele kostenlose Demos freuen dürfen. So spart man sich eventuell den Kauf eines teuren Xbox-Magazins, von dem man meist fast nur die DVD einlegt, um die Demos und Inhalte zu betrachten, sich über die anderen Inhalte aber bereits im Internet informiert hat und kaum Neues erfährt.

Auf der nächsten Seite: Abwärtskompatibilität