News : Auch Connect3D mit neuen Grafikkarten

, 6 Kommentare

Auch Connect3D hat als ein weiterer Hersteller neue Grafikkarten basierend auf ATis jüngstem Grafikchip auf den Markt gebracht. Ab sofort sind alle drei Modelle X1900 XT, X1900 XTX und X1900 CrossFire Edition erhältlich.

Connect3D X1900 XT
Connect3D X1900 XT
Connect3D X1900 XTX
Connect3D X1900 XTX
Connect3D X1900 XT
Connect3D X1900 XT

Der Grafikkartenhersteller Connect3D mit Sitz in Sevenoaks UK präsentiert Ihnen hiermit seine Radeon X1900 Serie. Pünktlich zum Launch der Radeon X1900 Serie am 24.01.2006 haben wir bei ausgewählten Partner die ersten X1900 XT, XTX und sogar X1900 CrossFire Produkte zur Verfügung gestellt, um möglichst schnell die Vorfreude vieler Gamer auf die zurzeit leistungsfähigste und schnellste Grafikkarte gerecht zu werden. Beeindruckende Features wie Shader Model 3.0, adaptives 6x Anti Aliasing, HDR, Avivo, HDTV Support und jetzt schon die Sicherheit ein Produkt zu bekommen was Vista ready ist.

Die technischen Leistungsmerkmale wie die 625 MHz Grafikengine bei der XT sowie CF und 650 MHz bei der XTX, 512 MB GDDR3 Grafikspeicher mit 1,45 GHz bei den Modellen XT/CF und 1,55 GHz bei der X1900 XTX, der 512 Bit Ring Bus Speichercontroller werden die Erwartungen der Gamer weit übertreffen. Erstmals präsentieren wir mit der X1900 Serie ein Produkt mit Shader Model 3.0 und beidruckenden 48 Pixel Shader Prozessoren. Die Anordnung ermöglicht der Connect3D X1900 Serie bis zu 166 Milliarden Pixels Shader Berechnungen pro Sek. Für eine ultimative Bildqualität sorgen 6 faches adaptives Anti Aliasing, Cinematic 3D und 2 Dual-Link DVI Schnittstellen mit HDTV Unterstützung. Die empfohlen Endkundenpreise werden für die Connect3D Radeon X1900 XT bei 599,00 Euro und die XTX Version bei 699,00 Euro liegen. Im Preis inbegriffen sind alle erforderlichen Adapater und Kabel, der aktuellste Catalyst Treiber sowie die neueste Version des ATI Catalyst Controllcenters. Um die Leistungsfähigkeit der X1900 Serie im Bereich Videoschnitt und Bearbeitung Live zu testen, haben wir eine Vollversion der Tenomichi Software 3D Edit Silver kostenlos beigelegt. Der EVK dieser Software liegt bei ca. 99,90 Euro.