18/19 3DMark06 – Der Performance-Report : Start zur siebten Runde

, 139 Kommentare

Leser-Ergebnisse

Auch in diesem Jahr möchten wir den Lesern wieder die Möglichkeit geben, uns ihre eigenen Ergebnisse mitzuteilen, welche wir je nach Plattform in eines der beiden Diagramme eintragen werden. Wer den 576 MB schweren Download hinter sich gebracht hat, einen oder mehrere „Runs“ unter Default-Einstellungen (1280x1024, 32 Bit, kein AA) getätigt hat, schickt uns einfach eine E-Mail mit dem Ergebnis oder schreibt in unserem eigenen IRC-Channel ein paar Worte, sofern jemand von den Redakteuren anwesend ist. Die Ansicht kann zur leichteren Verarbeitung wie folgt ohne Absätze und sonstige Abweichungen gestaltet werden, wobei die unten gezeigte Form mit den verwendeten Abkürzungen (im Beispiel sieht man die Darstellung, falls man ein wenig an der Taktschraube gedreht hat) genutzt werden sollte. Natürlich kann auch das vorgefertigte E-Mail-Formular genutzt werden.

Prozessor, Arbeitsspeichertyp und -menge, Grafikkarte und Grafikkartenspeicher, Grafikkartentreiber: Punktzahl
Beispiele: P4 520 2,80@3,60 GHz, 1536 MB DDR2-533, X800XT 256 MB, Omega 2.6.87 : 1982 Punkte
A64 X2 3800+@4400+, 1024 MB DDR400, GF7800 GT 256 MB, FW82.12 : 3716 Punkte

Wir tragen die eingesandten Werte dann in das Diagramm ein. Wichtig ist dabei, dass die Default-Einstellungen 1280 x 1024 in 32 Bit Farbtiefe beibehalten werden und die Version des Grafikkartentreibers mit angegeben wird. Sollte eine Komponente fehlen, kann das Ergebnis leider nicht veröffentlicht werden!

Zur besseren Übersicht haben wir auch dieses Mal die Ergebnisse nach AMD- bzw. Intel-Prozessoren aufgeteilt. nVidia-Grafikkarten werden wie immer grün dargestellt, ATi-Karten bekommen ihr hauseigenes Rot. Sonstige Karten wird die blaue Farbe spendiert. Da jeder Benutzer Multitasking-fähig ist, dürfte der Vergleich zwischen Intel und AMD trotz getrennter Diagramme nicht allzu schwer fallen.

Eines jedoch noch vorweg. Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht jedes eingesandte Ergebnis in unsere Datenbank übernehmen können. Sollte ein vergleichbares System schon aufgeführt sein oder uns das Ergebnis recht „spanisch“ vorkommen, so sehen wir von einer Veröffentlichung ab.

Intel-Plattform

3DMark06-Score (Intel)
Angaben in Punkten
    • P4D 950 @4,2 GHz, 2048 MB DDR2-667, GF7800GTX 512MB, FW81.98
      5.519
    • P4D 840 3,2 GHz, 2048MB DDR2-533, X1900 XT 512MB (668/1510MHz), Cat 6.1
      5.431
    • P4D XE 840 3,2@3,6 GHz, 2048 MB DDR2-667, GF7800GTX @480/1250 256MB, FW83.10
      4.791
    • P4D 840 3,2GHz, 2048 MB DDR2-533, X1800XT 512MB (690/1660MHz), Cat 6.1
      4.442
    • P4D XE 840 3,2 GHz, 2048 MB DDR2-533, GF7800GTX 256MB, FW81.98
      4.271
    • P4 650 3,4 GHz, 1024 MB DDR2-533, GF7800GTX 256MB @480/1350, FW 81.95
      4.171
    • P4 660 3,6@3,8 GHz, 1024 MB DDR2-667, GF7800GTX 256MB, FW81.98
      3.983
    • P4 3,2 GHz, 1024 MB DDR2-533, X1800XT 512MB , Cat. 6.1
      3.941
    • P4 630, 2048 MB DDR2-533, GF7800 GT 256 MB, FW81.95,
      3.554
    • P4 3,2 GHz, 2048 MB DDR2-533, GF7800GT 256MB, FW81.98
      3.132
    • P4 640 3,2@4,0 GHz, 2048 MB DDR500, GF6800Ultra 256MB, FW81.95
      2.782
    • PM 770 2,13@2,75 Ghz, 1024 MB DDR500, GF6800 Ultra 256MB, FW82.12
      2.712
    • P4 NW 2,8@3.71 GHz,1024 MB DDR433, GF6800GT 256MB @430/1180 MHz, NGO v1.8185
      2.709
    • Dual P4 Xeon 3.06 GHz, 2048 MB DDR266, GF6800 Ultra 256MB, FW81.94
      2.666
    • PM 760 @2,7 GHz, 1024 MB DDR400, GF6800GT@Ultra 256MB, FW81.98
      2.660
    • P4 NW 2,8@3.6 GHz,1024 MB DDR500, GF6800GT 256MB @400/1150 MHz ,FW81.95
      2.646
    • P4 NW 3,2 GHz, 1024 MB DDR400, GF6800GT 256MB, FW81.95
      2.547
    • P4 540 3,20@3,33 Ghz, 2048 MB DDR400, GF6800GT 256MB, FW81,95
      2.327
    • P4 640@3,6 GHz, 2048 MB DDR2-600, X800 XT (540/1093 MHz), Cat 5.13
      2.270
    • P4D 830, 2048 MB DDR2-533, X850 XT PE 256 MB, Cat 6.1
      2.252
    • P4 NW 3,0@3,5 GHz, 1024 MB DDR500, GF6800 128MB @16/6, FW81.98
      2.185
    • P4 3,4 GHz, 1024 MB DDR400, X850XT PE 256MB (540/1180MHz), Cat 5.12
      2.177
    • PM 760 2 GHz, 1024 MB DDR2-533, GF6800 Go 256MB, FW82.12
      2.154
    • PM 760@2,60 GHz, 2048 MB DDR433, X800Pro @500/580/16PP 256 MB, Cat 6.1
      2.143
    • PM 760 2 GHz, 1024 MB DDR2-533, GF6800 Go 256MB, FW82.12
      2.078
    • P4 NW 3,4 GHz, 3072 MB DDR400, X800XT PE 256 MB, Cat 6.1
      2.076
    • P4 520 2,80@3,60 GHz, 1536 MB DDR2-533, X800XT 256 MB, Omega 2.6.87
      1.982
    • P4 NW 2,4@3 GHz, 2048 MB DDR400, X800XT PE 256 MB, Omega 2.6.87
      1.968
    • P4 NW 3 GHz, 1024 MB DDR400, X800XT 256MB, Cat. 5.13
      1.867
    • PM 740 @2,6 GHz, 1024 MB DDR400, GF6600GT 128MB, FW81.95
      1.746
    • P4 NW 2,6@2,8 GHz, 1024 MB DDR400, X800 Pro 256MB (500/1000MHz), Cat. 6.1
      1.650
    • PM 2,13 GHz, 2048 MB DDR2-533, GF6800 Go 256MB, FW78,51
      1.628
    • PM 750@1,86 GHz, 1024 MB DDR2-533, GF6600Go 128MB, FW82.12
      1.080
    • P4 NW 3,20 GHz, 2048 DDR400, 9800 Pro 128MB, Cat 5.12
      767
    • P4 NW 2,60 GHz, 1024 DDR333, 9600TX 128MB, Cat 5.13
      534
    • PM 735 1,70 GHz, 512 MB DDR333, R9700 256 MB, Omega 2.6.75a
      511
    • P4 NW 3,06@3,15 GHz, 1024 MB DDR400, FX5900XT 128MB, FW81.94
      342
    • P4 NW 3 GHz, 1024 MB DDR400, FX5900 256MB, FW77.77
      311
    • P4 NW 3,0 GHz, 512 DDR400, 9800 Pro 128MB, Cat 5.11
      294

Auf der nächsten Seite: AMD-Plattform