News : Getacom mit neuem Flatrate-Angebot

, 24 Kommentare

Im Bereich der DSL-Flatrate-Provider bringt Getacom ein weiteres interessantes Angebot auf den Markt, welches mit einem Kampfpreis von 3,49 Euro in kürzester Zeit viele Kunden für das Unternehmen gewinnen soll. Bemerkenswert dabei ist, dass der Kunde wahlweise eine feste oder dynamische IP-Adresse wählen kann.

Vier weitere Adressen können für einen Aufpreis von 2,49 Euro im Monat erworben werden, so dass man insgesamt fünf feste IP-Adressen nutzen kann. Dabei lädt der Provider ausdrücklich Viel-Herunterlader ein und erlaubt zudem offiziell die Mehrfachnutzung durch Router. Der Zugang wird final über die Infrastruktur der Telekom gewährt. Allerdings muss der geneigte Kunde alles auf einen Schlag bezahlen. Macht bei einer Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten samt einmaliger Anschlusskosten von 29,49 Euro immerhin 71,37 Euro. Wer sich bis Anfang nächsten Monats für Getacom entscheidet, muss für das zweite Jahr keine monatlichen Kosten entleisten. Vier Wochen vor Ablauf der ersten Vertragslaufzeit ist zur Kündigung ein formloser Brief einzuschicken.

Update 24.01.2006 12:22 Uhr  Forum »

Wir möchten an dieser Stelle klarstellen, dass unsere Unterstellung, dass das finanzielle Risiko bei den Nutzern liegt, so nicht korrekt ist. Zwar leistet der Kunde die Vorauszahlung, welche mit 71,37 Euro zudem nicht sonderlich hoch ausfällt, erhält aber, wie uns vom Geschäftsführer von Getacom, Patrick Landrock, versichert wurde, sein Geld zurück, sofern sich das Geschäftsmodell, welches bereits seit sechs Monaten erfolgreich am Markt vertreten ist, finanziell nicht dauerhaft trägt. Würde man das im Voraus Gezahlte nicht erstatten, würde man sich schlicht und einfach strafbar machen. Zudem gibt es derzeit keinen Grund, von einem vorzeitigen Scheitern des Angebotes auszugehen. Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen, welcher Getacom zu Unrecht in ein schlechtes Licht rückte.

Zudem teilte uns die Geschäftsführung von Getacom mit, dass auch sämtliche Bestandskunden die neue Aktion „12 Monate gratis Surfzeit als Bonus“ nutzen können und hierüber innerhalb der nächsten zwei Werktage per Anschreiben informiert werden.