News : Intel präsentiert neuen Markenauftritt

, 48 Kommentare

Prozessor-Riese Intel hat heute offiziell den neuen Markenauftritt präsentiert, der unter anderem mit neuen Logos und einer neugestalteten Webseite einher geht und den Weg weg vom Image des reinen Prozessor-Herstellers hin zum Anbieter von Plattform-Lösungen ebnen soll, wie man es mit Centrino bereits seit Jahren praktiziert.

Intels neuer Markenauftritt
Intels neuer Markenauftritt

Mit der neuen Plattformstrategie hat sich das Unternehmen im vergangenen Jahr reorganisiert und konzentriert sich seitdem auf vier zentrale Marktsegmente: Mobility, Digital Home, Digital Enterprise und Digital Health. Zudem kündigte das Unternehmen an, zu Beginn des Jahres 2006 mit der VIIV-Technologie eine neue Plattform für das Digitale Zuhause anzubieten. Mit der Einführung neuer Marken wie VIIV soll das neue Markensystem das Erscheinungsbild über alle Intel-Produkte und Plattformen hinweg vereinfachen, so dass sich wichtige Eigenschaften und der Mehrwert für die Konsumenten besser darstellen lassen. Das Markensystem umfasst neue Logos für die VIIV-Technologie und die Intel Centrino Mobiltechnologie sowie neu gestaltete Logos für einzelne Prozessoren, Chipsätze, Motherboards und weitere Intel-Technologien. Jedes Produktlogo enthält darüber hinaus das neu entwickelte Intel Logo.

Intel besitzt eine der wertvollsten Marken der Welt. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, im Rahmen der Weiterentwicklung unseres Unternehmens diesen Markenwert noch weiter zu steigern. Die Leistungen von Intel werden so noch besser wahrgenommen. Wir können unsere Zielgruppe stärker emotional an uns binden und somit letztlich unsere Marktposition weiter stärken.

Eric Kim, Intel Senior Vice President; General Manager der Sales and Marketing Group

Bei der neuen Intel-Marke ist eine Abwandlung des bekannten „Intel Inside“-Logos aus dem Jahr 1991 sowie des bislang vertrauten Intel-Logos mit tiefergestelltem „e“ deutlich erkennbar. Dieses erste Intel-Logo stammt noch von den Silicon-Valley-Pionieren Robert Noyce und Gordon Moore und wurde vor 37 Jahren eingeführt, als sie ihr neues „integrated electronics“-Unternehmen gründeten. Das neue Intel-Logo kombiniert die beiden Symbole. Es baut einerseits auf dem Intel-Erbe auf und soll zugleich die neue Ausrichtung des Unternehmens symbolisieren. Neu ist außerdem die Verwendung der Tagline: „Intel. Leap ahead.“ Dadurch soll die Einzigartigkeit der Marke unterstrichen werden. Die Tagline soll sowohl die Motivation, die hinter dem Unternehmen Intel steckt, als auch die Möglichkeiten, die Intel eröffnet, symbolisieren.

„Intel. Leap ahead.“ drückt aus, wer wir sind und was wir tun. Dies ist ein Teil unseres Erbes. Unsere Aufgabe bei Intel war es immer, den nächsten Sprung nach vorne zu wagen – sei es in den Bereichen Technologie, Bildung, soziale Verantwortung, Herstellung und anderen. Intel stellt sich immer der Herausforderung, den Status quo in Frage zu stellen und mit Intel Technologie das Leben der Menschen leichter, angenehmer und bequemer zu gestalten.

Eric Kim