News : Kommt die GeForce 7900 am 9. März 2006?

, 84 Kommentare

Wenn ATi Ende des Monats seine drei neuen Modelle X1900 XTX, X1900 XT und X1900 CrossFire Edition vorstellt, dürfte die Performance-Krone nach Kanada wandern. Geht es nach den Kollegen von Hexus.net will nVidia bereits ein paar Wochen später mit der GeForce 7900 zu Beginn der CeBIT am 9. März kontern.

Erste inoffizielle Tests sehen das neue ATi-Flaggschiff X1900 XTX bei runden 11.100 „3DMarks“, nVidias GeForce 7900 GTX soll gleich die 13.000-Marke knacken. CrossFire bzw- SLI-Lösungen werden die beiden Marken in 3DMark05 natürlich nach oben hin öffnen. Erwartet wird, dass die GeForce 7900 mit einem Chiptakt von 700 - 750 MHz ausgeliefert wird, der 1,1ns-GDDR3-Speicher soll zwischen 800 und 900 MHz schnell sein. ATis Topmodell X1900 XTX taktet an gleicher Stelle „nur“ mit 650 bzw. 775 MHz. Es dürfte also auch weiterhin ein spannender Schlagabtausch zwischen den beiden großen Grafikkartenherstellern stattfinden, welchen ATi vermutlich in zwölf Tagen eröffnet.