News : Sapphire stellt X1600 Pro für AGP vor

, 43 Kommentare

Sapphire hat heute für alle Freunde des vom Aussterben bedrohten Grafiksteckplatzes AGP eine neue Karte vorgestellt. Diese gehört, für Sapphire natürlich üblich, zum Hause ATi und basiert auf dem X1600-Pro-Chip.

Die Grafikkarte X1600 Pro AGP von Sapphire besitzt 12 Pixel-Pipelines und entspricht somit größtenteils dem Referenzmodell. Dieses Modell ist mit 256 MB Speicher ausgestattet und arbeitet mit Taktfrequenzen von 500 MHz (Chip) bzw. 400 MHz (Speicher).

X1600 Ppro AGP von Sapphire
X1600 Ppro AGP von Sapphire

Für einen Preis von rund 125 Euro aufwärts ist die Karte bereits bei Geizhals.at gelistet und auch teilweise verfügbar.