News : World of Warcraft vor großem Update?

, 53 Kommentare

Wieder einmal gestaltet sich das offizielle World Of Warcraft-Forum als beste Informationsquelle in Hinsicht auf Entwicklungen rund um die Spielwelt des wohl attraktivsten MMORPGs überhaupt. In einem Beitrag erläutern die Blizzard-Offiziellen, was sie zu tun gedenken, um den eifrigsten Spielern wieder neue Anreize zu liefern.

Schon seit längerem mehren sich die kritischen Stimmen von Spielern, deren Charaktere längst die höchste Erfahrungsstufe erreicht haben und denen deshalb die nötige Motivation fehlt. Nun endlich scheinen sich die Entwickler dem Problem aktiv annehmen zu wollen. In dem Beitrag verspricht Blizzard, neue Features für das sogenannte End-Game einführen zu wollen. Welche Mittel und Wege hierzu genutzt bzw. eingeschlagen werden sollen, erklärt der Thread allerdings nicht. Vornehmlich das Questen dürfte hier einen Kernpunkt darstellen, da dieses primär Anreize für Spieler niedrigerer Level liefert. Denn für das Erfüllen der Aufgaben (Quests) gibt es Erfahrungspunkte, die dem Charakter zu höheren Level-Stufen verhelfen. Dieser Anreiz entfällt logischerweise bei Spielern die mit Stufe 60 bereits das Maximum erreicht haben. Eine Novellierung der Quests könnte also durchaus für neue Motivation sorgen.

Außerdem sollen anderen Spielern neue Features dem möglicherweise abflauenden Spielspaß in höheren Leveln entgegenwirken. So soll es unter anderem möglich sein, alleine oder mit befreundeten Charakteren auf die Suche nach epischer Ausrüstung zugehen. Ganz abgesehen davon soll es außerhalb der Kämpfe weitaus mehr Möglichkeiten geben, seinen Charakter weiter zu verbessern. Alles in allem dürfte somit mittelfristig ein größeres Update der MMORPG-Welt von Warcraft anstehen.